Klangkunst, vom 17.05.2019, 00:05 Uhr

Hörstück von Hermeto PascoalBrasil Universo

Die Komposition ist eine akustische Reise in das Herz Brasiliens. Sie umfasst charakteristische Klänge der Stadt Rio de Janeiro ebenso wie Stimmen von Mensch und Tier und natürlich Musik.

Brasilianische Nationalflagge in Rio de Janeiro, 2018 (imago / Marcelo Sayaox)
Die Komposition ist eine akustische Reise in das Herz Brasiliens (imago / Marcelo Sayaox)

Der Musiker und Komponist Hermeto Pascoal unternimmt eine akustische Reise in das Herz seiner Heimat Brasilien. Charakteristische Klänge der Stadt Rio de Janeiro stehen neben Tierlauten und menschlichen Stimmen. Traditionelle Instrumente mischen sich mit Pfannen, Töpfen, Flaschen und Steinen. Aus den unzähligen Radiosendern des Landes schallt die grandiose Vielfalt brasilianischer Musik. Pascoal komponiert daraus sein eigenes akustisches Universum.


Brasil Universo
Komposition: Hermeto Pascoal
Regie:Janete El Haouli
Produktion: DeutschlandRadio Berlin/ WDR-Studio Akustische Kunst 1998
Länge: 45'11
Eine Wiederholung vom 14.07.2006


Hermeto Pascoal, 1936 in Lagoa de Canoa (Brasilien) geboren, ist einer der populärsten Komponisten und Musiker Brasiliens. 

Anschließend:
"Imagens do Brasil" von Andreas Weiser