Hörspielmagazin, vom 10.11.2018

Hörspielmagazin Extra von Jochen MeißnerPrix Europa 2018 - Form und Formlosigkeit

Der Prix Europa, größtes trimediales Festival in Europa und Wettbewerb für Fernseh-, Hörfunk- und Online-Produktionen.

Zu sehen sind auf einem Gruppenfoto die Prix-Europa-Preisträger 2018. (Pressefoto Prix Europa / Christian Schulz)
Prix Europa 2018, Logo für nominierte Produktionen (Pressefoto Prix Europa / Christian Schulz)

Einmal im Jahr treffen sich in Berlin die Macherinnen und Macher von Qualitätsprogrammen der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten zum Prix Europa, um ihre Hörspiele und Radiofeatures, Fernsehfilme und –serien, Online- und Digitalangebote zu diskutieren und die besten auszuzeichnen.

Gastgeber des trimedialen Festivals wird in den nächsten 5 Jahren nicht mehr das Berliner Haus des Rundfunks an der Masurenallee sein, sondern das Potsdamer Kunst- und Kulturviertel Schiffbauergasse.

Als Vorgeschmack auf den neuen Veranstaltungsort fand die Preisverleihung in diesem Jahr in der dortigen Schinkelhalle statt.