Hörspielmagazin, vom 02.06.2020, 20:10 Uhr

Hörspielmagazin 06/20Neues aus der Welt der akustischen Kunst

In dieser Ausgabe stellen wir das Hörspiel des Monats vor: „Wenn das noch geht, kann es nicht so schlimm sein“ von Benjamin Maack. Wir sichten kritisch die Neuproduktionen im Juni und lernen den Musiker, Performer und Hörspielmacher Volkan T. kennen. Außerdem empfehlen wir das Buch „Was sind Sounds? Eine Ontologie des Klangs” des Musikwissenschaftlers Rainer Bayreuther.

Mischpult im Hörspielkomplex (Deutschlandradio/David Golyschny)
MIschpult im Hörspielkomplex (Deutschlandradio/David Golyschny)
  • Hörspiel des Monats

    Wenn das noch geht, kann es nicht so schlimm sein" 
    Das Hörspiel von Benjamin Maack (Produktion: NDR 2020) wurde von der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste zum "Hörspiel des Monats März" gewählt.
    Der Autor im Gespräch mit Sabine Küchler

  • Hörspielpremieren

    "Hörspiele im Juni"
    Unsere Gastkritikerin Gaby Hartel präsentiert ihre persönliche Auswahl.

  • "Ich mache alles"

    Der Musiker, Performer und Hörspielmacher Volkan T.
    Ein Portrait von Sarah Murrenhoff.

  • "Was sind Sounds? Eine Ontologie des Klangs"

    von Rainer Bayreuther (transcript Verlag).
    Eine Buchempfehlung von Ulrich Bassenge.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!