VeranstaltungstippBritta Steffenhagen und Florian Lukas in Jena am 5. August 2018 (Christoph Worsch)

Wurfsendungen live in Berlin

Berlin, Heimathafen Neukölln

Wurfsendungen non-stop: Britta Steffenhagen und Florian Lukas spielen die Mini-Hörspiele aus dem Radio live in einer abendfüllenden Show. Am 19. Oktober um 20 Uhr kommt die Aufführung nach Berlin.

Hörspielmagazin, 04.10.2018
In eigener SachePrix Europa 2018, Logo für nominierte Produktionen

Viermal nominiert beim Prix Europa 2018

Vier Radio-Produktionen von Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur sind beim diesjährigen Wettbewerb des Prix Europa nominiert. Das internationale Festival läuft vom 13.-19. Oktober in Berlin und Potsdam.

Hörspielmagazin, 02.10.2018
HörspielkritikDer finnische Architekt Matti Suuronen entwarf das Futuro House (imago / Arcaid Images)

Science Fiction reihenweise

Von Jochen Meißner

Science Fiction hat Konjunktur: Der Sechsteiler "Per Anhalter ins All" von Douglas Adams ist erstaunlich gut gealtert, meint Gastkritiker Jochen Meißner. Auch der WDR hat in letzter Zeit einige sehr gute Science-Fiction-Serien vorgelegt. Die Podcastserie "Neunürnberg" gehört allerdings nicht dazu.

Neuer Online-Auftritt silberner Mikrophonkopf vor lila Hintergrund (Duplex) (unsplash)

Herzlich willkommen!

Starke Stimmen, prägnante Szenen, eindrückliche Klänge – das finden Sie ab sofort auf der gemeinsamen Webseite von Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur: Handverlesene Hörspiele und Features direkt zum Anhören, ausführliche Hintergrundinfos – und natürlich die gewohnte Programmvorschau.

Hörspielmagazin, 24.09.2018
DDR-Sportlerin Ines GeipelDie Schriftstellerin und Doping-Expertin Ines Geipel, die Arme verschränkt, an eine graue Betonmauer gelehnt. (Ines Geipel (privat))

"Laufen, bis man aus sich rausgelaufen ist"

Die ehemalige DDR-Leichtathletin Ines Geipel war 14, als ihre Eltern sie auf ein Stasi-Internat in Thüringen brachten. Über die Zeit hat sie einen Roman und später ein Hörspiel geschrieben. Bis heute lassen die Autorin manche Erinnerungen nicht los.

Hörspielmagazin, 23.09.2018
HörspielkritikEine Ayahuasca-Zeremonie im peruanischen Regenwald. (imgago / ZUMA Press)

Die Drogen und das Denken

In unserer September-Hörspielkritik wirft die Journalistin Anna Fastabend einen prüfenden Blick auf neue Produktionen. Es geht um Ayahuasca-Zeremonien im peruanischen Regenwald, Paartherapien bei Klaus Kranitz und einen Mann, der mit seinen Freundinnen seine Identität wechselt.

Hörspielmagazin, 28.08.2018
Hörspiel des Monats(Imago/Leemage)

Frankenstein: Die Geschichte hinter dem Roman

Sie waren jung, exzentrisch und wissenshungrig. Fünf junge Leute trafen sich vor 200 Jahren in einer Villa am Genfer See und entwarfen die Idee für den Roman "Frankenstein oder der moderne Prometheus" von Mary Shelley. Cristin König erzählt ihre Geschichte als Hörspiel.

Hörspielmagazin, 28.08.2018
Soziale MedienSocial Media Apps auf einem Smartphone (imago/Simon Belcher)

Wo sich Hörspielfans auf Facebook treffen

Einen festen Platz für Hörspielkritik gibt es in den Tageszeitungen nicht. Die Fans stört das nicht weiter. Sie tauschen sich online aus, in sozialen Netzwerken. Unsere Autorin Eva Marburg hat einige Seiten getestet.

Hörspielmagazin, 28.08.2018
Radiokunst: Hinter den KulissenIngo Kottkamp bei der Produktion von "Die Leere füllen" (Deutschlandradio / Sandro Most)

Wie ein Radiofeature entsteht

Radiofeatures bietet Platz zum Erzählen. Wie werden sie gestaltet? Und wie finden Autoren ihre Stoffe? Redakteur Ingo Kottkamp und Autorin Christiane Seiler erzählen von der Arbeit am Feature "Honig und Eisen – Reisen ins Kriegsgebiet der Ostukraine".

Hörspielmagazin, 15.08.2018
Radiokunst: Hinter den KulissenWurfsendungen live (Deutschlandradio / Bettina Straub)

Kurz und knackig: Die Wurfsendung

Das kürzeste Hörspielformat der Welt stellt sich vor: die Wurfsendung. Ob Mikrodrama, O-Ton oder Kürzest-Krimi - die Stücke spielen mit den inhaltlichen und formalen Möglichkeiten des Hörspiels. Projektleiterin Julia Tieke erklärt deren Geheimnis.

Hörspielmagazin, 15.08.2018
Radiokunst: Hinter den KulissenBei der Produktion des Klangkunst-Stücks "Alle Toten 1914" (Deutschlandradio / Anke Beims)

Die Kunst feiert Geburtstag

Jedes Jahr am 17. Januar wird "Art's Birthday" mit Klangkunst-Konzerten in 20 Städten Europas gefeiert. Erfunden hat die Riesenparty Fluxuskünstler Robert Filliou. Auch Deutschlandfunk Kultur ist regelmäßig dabei.

Hörspielmagazin, 15.08.2018

Vorschau

Jean Szymczak, Veronika Bachfischer und Anouschka Trocker (v.lks.) (Deutschlandradio / Sandro Most)

VeranstaltungstippHörspiel-Premiere in Leipzig

Am kommenden Mittwoch, den 17. Oktober 2018, um 20.00 Uhr, präsentiert Deutschlandfunk Kultur in der Schaubühne Lindenfels in Leipzig das Hörspiel „Ruhepuls, Rom“ von Frieda Paris. Regie führte Anouschka Trocker.

Hörspielmagazin17.10.2018, 20:00 Uhr