Freispiel, vom 17.09.2020, 22:03 Uhr

Hörspiel: Künstlerische Intervention in der KleinstadtHörweiten

Schwerpunkt: Was heißt Provinz?
Von Rami Hamze
(Oleg Laptev)
(Oleg Laptev)

Unsichtbare Zikaden, Applaus beim Straßenseitenwechsel und vermeintlich politische Reden irritieren die Bürger und Bürgerinnen von Pulheim: Droht Gefahr für die Allgemeinheit? Kündigt sich eine Revolution an? Oder handelt es sich um akustische Abwehrmaßnahmen gegen kackende Tauben, um die Innenstadt sauber zu halten? Nein, es ist eine künstlerische Intervention! Ein Künstler begleitet – zunächst inkognito – seine Stadtrauminstallation und die Menschen, die auf sie reagieren. Es entwickeln sich Freundschaften und Konflikte, Diskussionen nehmen Fahrt auf. Über allem steht die Frage, was Kunst ist und was sie kann.

ProduktionsfotosBernhard Schütz (Rainer Schrappnelli)Judith Jakob (Kuratorin)Mischa Leinkauf (Künstler) und Rami Hamze (Autor und Regie)Heike Trinker (Kunsthistorikerin)

"Hörweiten" basiert auf der gleichnamigen Installation von Mischa Leinkauf, die im Rahmen des Projekts "Stadtbild. Intervention" im Auftrag der Kulturabteilung der Stadt Pulheim 2018 entstanden ist.


Schwerpunkt: Was heißt Provinz?
Hörweiten
Eine Kleinstadt auf der Suche nach Kunst
Von Rami Hamze
Regie: der Autor
Mit: Mischa Leinkauf, Viola Sauer, Bernhard Schütz, Carl Philipp Benzschawel, Heike Trinker, Judith Jakob, Benjamin Höppner, Sean McDonagh, Merle Wasmuth, Luise Weigert, Hans-Gerd Kilbinger, Karin Buchali, Ralf Drexler, Stefan Lampadius, Noureddine Chamari, Leon Seidel, Richard Hucke, Claudia Sarkany, Moritz Führmann, Walter Gontermann, Eva Mannschott, Stefan Cordes, Tanja Schleiff, Stefko Hanushevsky
Ton: Dirk Hülsenbusch, Jeanette Wirtz-Fabian
Produktion: WDR 2020
Länge: 52'13


Der Autor Rami Hamze steht vor einer Ziegelsteinmauer und schaut in die Kamera. Er trägt einen Vollbart und hat ein graues Hemd an. (Foto: Babak Behrouz). (Foto: Babak Behrouz)Rami Hamze, geboren 1981, lebt in Köln. Er studierte an der Kunsthochschule für Medien in Köln und arbeitet seit 2013 als Autor und Regisseur politisch-humoristischer Hörspiele und Radio-Features, u. a. "How to speak Fußball" (WDR 2014) und "Reise nach Meckar" (WDR 2018). Sein Buch "Wat is, Rami?" wurde 2018 im WDR als Hörspiel adaptiert. Zurzeit ist er auf der Suche nach wohlhabenden Mäzen*innen.

Das Aufmacherfoto hat uns freundlicherweise der Fotograf Oleg Laptev zur Verfügung gestellt. Seine Homepage: http://www.oleeeg.com/.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!