Hörspiel, vom 27.12.2020, 18:30 Uhr

Hörspiel in drei Teilen Richards Füße (3/3)

Von Ben Paradise
Ein paar Füße in eleganten Schuhen, dahinter ein Gitterzaun, der Schatten wirft. (imago images / BRIGANI-ART)
Wo gehört Richard hin? (imago images / BRIGANI-ART)

Richard Thurgo, der durch einen Zufall zu einer neuen Identität kam, findet Gefallen am Versteckspiel. Die Wahrheit wird für ihn relativ. Er legt sie sich zurecht: – besonders dann, wenn er Verantwortung übernehmen soll. Andererseits meldet sich auch sein schlechtes Gewissen, seine innere Stimme. Sohn Jack lässt sich nicht aus dem Kopf verdrängen:

Auf der Suche nach der verschollenen Maggie gelangt Richard nach Mecklenburg. Er erfährt, dass Maggie und ihr Mann Peter von den Nazis deportiert und ermordet wurden. Richard reist nach Hamburg, aber die falschen Papiere bringen ihn immer wieder in Schwierigkeiten. Die britische Spionageabwehr interessiert sich für ihn, und im Wirtschaftswunderland der 50er-Jahre gerät er an Leute wie Wolli Zimt, den Bandenboss, Schwarzmarkthändler und Messerstecher.


Richards Füße Teile 1 und 2:

Hörspiel über einen verschwundenen Vater - Richards Füße (1/3)
(Deutschlandfunk Kultur, Hörspiel, 25.12.2020)

Hörspiel über einen suchenden Sohn - Richards Füße (2/3)
(Deutschlandfunk Kultur, Hörspiel, 26.12.2020)


Richards Füße (3/3)
Von Ben Paradise
Übersetzung aus dem Englischen von Gaby Hartel
Regie: Norbert Schaeffer
Mit: Otto Sander, Markus Meyer, Effi Rabsilber, Mathias Lange, Ulrich Matthes, Lisa Adler, Herbert A. Gornick, Klaus Herm, Beatriz Hernandez, Claudia Hübbecker, Shelly Kupferberg, Giuseppe Maio, Ingeborg Medschinski, Astrid Meyerfeldt, Lieselotte Rau, Falk Rockstroh, Nadja Martina Schulz, Michael Traynor
Komposition: Hans Schüttler
Ton: Alexander Brennecke
Produktion: DeutschlandRadio Berlin 2001
Länge: 76'14


Ben Paradise, Pseudonym, ohne biografische Angaben

Abonnieren Sie unseren Newsletter!