Hörspiel, vom 26.12.2015, 14:05 Uhr

Hörspiel ExtraLeben und Ansichten von Tristram Shandy, Gentleman (6+7/9)

Der Schauspieler Stefan Merki spricht den Tristram Shandy in Karl Bruckmaiers neunteiliger Hörspielfassung des Romans von Laurence Sterne.

Der Schauspieler Stefan Merki (BR / Ulrike Kreutzer)
Der Schauspieler Stefan Merki (BR / Ulrike Kreutzer)

Der Übersetzer Michael Walter in seiner Dankesrede zum Johann-Heinrich-Voss-Preis 1998 für die Übersetzung von "Tristram Shandy":

"Der Übersetzer soll für die Verlage gut übersetzen, und dafür sollen ihn die Verlage gut bezahlen. So einfach ist das. Die anderen Verluste, die untrennbar mit dem Übersetzen einhergehen, sind nicht materiell, sondern substantiell, und deshalb oft um so schmerzlicher. Die Rede ist von den Minderungen, die ein Wortkunstwerk erleidet, wenn es in eine andere Sprache transponiert wird. Denn es gelingt nie, das Original in allen seinen semantischen, rhythmisch-klanglichen und sprachspielerischen Feinheiten zu erhalten, das oft hochkomplexe Geflecht von Anspielungen auch noch bis in die letzte Verästelung nachzuknüpfen und in der eigenen Sprache äquivalente literarische Echoräume zu erschließen. Neben diesen Einbußen steht jedoch ein Gewinn, den ich für mich persönlich gar nicht hoch genug veranschlagen kann. Das Glück nämlich, mich werkeltags mit Literatur beschäftigen zu können und feiertags gar selbdritt mit Walter Shandy und Onkel Toby am Kamin so ersprießliche Fragen ventilieren zu dürfen wie beispielsweise die nach dem richtigen Ende einer Frau und dem falschen. Höchstes Glück für den Übersetzer bedeutet es, wenn ihm ein Werk aus dem Kanon der Weltliteratur zur Übertragung anvertraut wird. Je hochkarätiger der Autor ist, um so mehr kreative und somit lustvolle Energien wird er im Übersetzer entbinden. Die Qualität einer Übersetzung verdankt sich also immer wesentlich der Güte des Autors.

Aus dem Englischen von Michael Walter
Komposition: Robert Forster, Chris Cutler, Robert Coyne
Bearbeitung und Regie: Karl Bruckmaier
Mit: Stefan Merki, Peter Fricke, Anna Drexler, Hans Kremer, Kathrin von Steinburg, Gabriel Raab, Peter Veit u.a.
Produktion: BR 2015
Teil 6: 52'19; Teil 7: 49'23

(Teile 8 und 9 am 27.12.15)

 Das Hörspiel zum Nachhören beim Bayerischen Rundfunk

Leben und Ansichten von Tristram Shandy, Gentleman
Die Sendetermine der einzelnen Teile (jeweils am 14:05 Uhr)
1 bis 3 am 24.12.2015
4 und 5 am 25.12.2015
6 und 7 am 26.12.2015
8 und 9 am 27.12.2015

Abonnieren Sie unseren Newsletter!