Hörspiel, vom 03.02.2009, 20:10 Uhr

HörspielDie Störenfriede

Hörspiel des Monats
Von Marion Aubert

"Während die schlaffe Königin nach einer ewigen Dauer der Misswirtschaft die Staatsgeschäfte schleifen lässt, ist ihr Land ausgetrocknet und ihre Bürger lieben schlecht und sterben viel. Die Autorin Marion Aubert und Regisseurin Ulrike Brinkmann erzählen aus einem prekären Märchenland. . .

Kirsten Hartung (Jacqueline Kammerzofe), Almut Zilcher (Die schlaffe Königin) (SR/Deutschlandradio - Jonas Maron)
Kirsten Hartung (Jacqueline Kammerzofe), Almut Zilcher (Die schlaffe Königin) (SR/Deutschlandradio - Jonas Maron)

Dabei treffen Autorin und Schauspieler einen so heutig frustrierten und oft sarkastischen Ton, dass der Hörer sich nicht allzu weit entfernt von ihrem kranken Königreich wähnen kann. Lars Rudolph als kunst- und liebesambitionierter Barde, der Fiedler Reinhard Lippert, eine moderne Märchenmusik von Hans Schüttler und ein minimalistisches Sounddesign tragen amüsant bei zu einer herrlich fatalen, unverschämt lustigen Märchenstunde über Gehorsam und Begierde, 'über heute'." (Aus der Begründung der Jury)


Aus dem Französischen übersetzt von!
Bettina Arlt

Mitwirkende:
Leopold von Verschuer, Kirsten Hartung, Falk Rockstroh,
Kirsten Hartung, Effi Rabsilber u.a.

Musik: Hans Schüttler

Regie: Ulrike Brinkmann
SR / DKultur 2008

Dauer: ca. 49'

Erstsendung: 27.11.2008

Produktion:

Abonnieren Sie unseren Newsletter!