Seit 15:05 Uhr Tonart

Mittwoch, 27.05.2020
 
Seit 15:05 Uhr Tonart

Konzert / Archiv | Beitrag vom 12.04.2016

HörprobeMannheimer Hoch-Schule

Live aus Mannheim

Die Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim (Staatliche Hochschule Mannheim )
Die Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim (Staatliche Hochschule Mannheim )

Musikhochschulen sind geschützte Räume. Orte des Experimentierens und Auslotens eigener Grenzen. In Mannheim arbeiten die Studierenden derzeit an ihrer eigenen Fassung der Oper "Orlando" von Georg Friedrich Händel. "Amor" heißt die Inszenierung, die in Ausschnitten in der Hörprobe voraufgeführt wird.

...Ein junger Komponist bemerkt in den ersten Proben, dass sein Klavierauszug noch Schwachstellen aufweist. Er korrigiert die Details. Rasch liefert er das Notenmaterial... Eine Sängerin trifft jeden Ton. Ihre Stimme beherrscht sie wie im Schlaf. Doch das reicht für ihre Partie noch lange nicht...
Musiktheateraufführungen sind für Studierende oft die ersten Begegnungen mit der Praxis, die sie sich bisher in der Theorie nur hatten vorstellen müssen. Orchester, Sänger, Bühnenbild, Maske, Kostüm und Regie – jeder Künstler ist hier sein eigenes Projekt. Und doch ist es auch immer wichtig, dem jeweils anderen seinen Platz einzuräumen. Diese Erfahrungen, das Öffnen des eigenen Horizontes sowie das interdisziplinäre Vernetzten sind für Studenten unbezahlbar und unverzichtbar auf ihrem langen Weg zum Künstlerdasein.

Die Musikhochschule Mannheim wird in Zusammenarbeit mit der Jungen Oper des Nationaltheaters Mannheim Ende April eine ganz besondere Premiere feiern. "Amor" heißt das "changierende Kaleidoskop der Gefühle und musikalischen Stile", das Studierende der Gesangs- und Instrumentalklassen sowie der Jazz-Kompositionsklasse arrangiert und komponiert haben. Als Grundlage diente ihnen dabei die berühmte Oper "Orlando" von Georg Friedrich Händel. In der Hörprobe werden erste Probenergebnisse präsentiert.

Die Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Bereits 1776 annoncierte die Mannheimer Zeitung einen ersten oeffentlichen Lehrstuhl der Tonwissenschaft und Tonsezkunst an der berühmten "Mannheimer Tonschule". Diese international renommierte Ausbildungsstätte professioneller Musiker gilt heute als Vorläufer der Musikhochschule, die erst 1971 in staatliche Trägerschaft überging.

Die Hörprobe präsentiert die Musikhochschule und angehende Musikerinnen und Musiker der unterschiedlichsten Studienabteilungen: Der Pianist Leon Zimmermann ist der jüngste Student der Musikhochschule. Der Bassbariton Oliver Pürckhauer hat seinen Bachelor (mit Bestnote) bereits in der Tasche. Der Kammerchor gehört zu den vier Chorensembles der Musikhochschule und besteht ausschließlich aus Gesangsstudenten. Mannheimer Blech ist ein junges Ensemble aus Studenten und Absolventen.

Hörprobe - Eine Konzertreihe mit Studierenden deutscher Musikhochschulen

Live aus der Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim
Max Reger
"Das Sternlein", aus: Sechs ausgewählte Volkslieder

Edward Elgar
"Love's Tempest"

John Hoybye
"The slow spring"
Kammerchor der Musikhochschule Mannheim
Leitung: Harald Jers

Sergej Rachmaninoff
Moment Musical Op. 16 Nr. 4

Hiromi Uehara
"The Tom and Jerry Show"
Leon Zimmermann, Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart
Arie des Papageno "Der Vogelfänger bin ich ja", aus "Die Zauberflöte"

Vincenzo Bellini
"Vi Ravviso, o luoghi ameni", aus "La Sonnambula"
Oliver Pürckhauer, Bariton
Marco Alejandro Cruz Otero, Klavier

Frederick Loewe
"My Fair Lady"
Suite für Blechbläserensemble, arrangiert von Andreas N. Tarkmann
Mannheimer Blech
Leitung: Ehrhard Wetz

R.A. Ramamani
"Sweet 17"
World Music Ensemble der Musikhochschule:
Valerija Maurer, Gesang
Moritz Keller, Gitarre
Aaron Heinz, Bass
Christoph Müller, Schlagzeug
Miguel Llobell, Perkussion
Nuro Turgut, Perkussion

"AMOR"
Musik nach der Oper "Orlando" von Georg Friedrich Händel
Bearbeitung von Studierenden der Kompositions-, Arrangement- und Jazzklasse
Solisten der Gesangs- und Jazzgesangsklasse
Ensemble der Musikhochschule Mannheim
Leitung: Youngrang Kim
Moderation: Haino Rindler

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur