Freispiel, vom 19.04.2010, 00:05 Uhr

Heldenfällen

(Ursendung)
Von Christian Rottler

Was macht ein Leben aus? Der Protagonist des Hörspiels hat keine Beziehung, keine Arbeit und blickt resigniert in eine Zukunft, die ihm keine Perspektiven zu eröffnen scheint. Das erfahren wir aus den Tonbandprotokollen seiner Therapeutin. Auf ihr Geheiß hin stellt er eine Liste der Vor- und Leitbilder seiner Kindheit und Jugend auf.

Der Künstler Schorsch Kamerun gehört zu den Vorbildern des Protagonisten. (Schorsch Kamerun)
Der Künstler Schorsch Kamerun gehört zu den Vorbildern des Protagonisten. (Schorsch Kamerun)

Wichtig waren neben seinem Vater der ehemalige Fußballprofi Guido Buchwald, der Musiker, Regisseur und Hörspielmacher Schorsch Kamerun und der Kabarettist Georg Schramm. Die prominenten Vorbilder hören wir im O-Ton, sie schildern ihre Werdegänge und sprechen wiederum über die sie prägenden Menschen – und wir erleben, wie sie beim Reden ihre Biografien konstruieren.

Regie: Christian Rottler
Mitwirkende: Guido Buchwald, Schorsch Kamerun, Georg Schramm, Eve Klotz
Produktion: Autorenproduktion 2009
Länge: 53'03

Christian Rottler, geboren 1978 in Stuttgart. Musiker und Autor für Film und Hörspiel. "Heldenfällen" gewann 2009 den Preis für die beste Abschlussarbeit im Fachbereich Mediengestaltung der Bauhausuniversität Weimar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!