Kriminalhörspiel, vom 18.02.2008

Von Oliver Bukowski

Eigentlich sollte der winterliche Wellnessausflug nach Kerbersdorf ein Geburtstagsgeschenk sein. Aber für Schultz, Kriminalbeamtin Ost, und ihre Kollegin Serjosha, Kriminalbeamtin West, wird er zum brandheißen Abenteuer.

Feuer und Flamme (Stock.XCHNG / Jeremy Doorten)
Feuer und Flamme (Stock.XCHNG / Jeremy Doorten)

Im stillen Kerbersdorf brennen die Ställe des Ökobauern, es gibt Tote. An Wellness ist nicht mehr zu denken. Wie könnten Serjosha und Schultz auf der Massageliege von Frau Renate faulenzen, wenn das halbe Dorf bereits auf der Suche nach dem Feuerteufel ist. Selbst der Pfarrer liegt mit dem Kneipenwirt auf der Lauer. Serjosha und Schultz nehmen die Ermittlungen auf.

Regie: Alexander Schuhmacher
Komposition: Tim Frühwirth
Darsteller: Franziska Troegner, Nina Weniger, David Czesinski, Monika Hessenberg, Winnie Böwe, Friedhelm Ptok, Michael Rotschopf, Stefan Kaminski, Dietmar Bär, Axel Wandtke, Hansjürgen Hürrig, Ariane Schnarrenberger
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2007
Länge: 55'22

Oliver Bukowski, 1961 in Cottbus geboren, schreibt Theaterstücke und Hörspiele, erhielt zahlreiche Preise. "Bahlkes letzte Liebe" (DLR Berlin/NDR 1996) wurde 1998 verfilmt. DLR Berlin produzierte "Monis Männer" (1995), "Nichts Schöneres" (1998), "Serjosha & Schultz" (2004). Zuletzt produzierte Deutschlandradio Kultur in dieser Reihe "Eigen Fleisch und Blut" (2005) und "Einer für alle" (2006).

 

Audio Links:

Ausschnitt: Heißer Winter