Seit 05:05 Uhr Studio 9

Mittwoch, 08.07.2020
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Aus den Archiven / Archiv | Beitrag vom 24.12.2016

HeiligabendDrei Weihnachtsgeschichten

Vorgestellt von Michael Groth

Podcast abonnieren
Eine Kerze brennt in der Dunkelheit. (Deutschlandradio / Maria Lang)
Vier Weihnachtsgeschichten aus den Archiven (Deutschlandradio / Maria Lang)

Vier Weihnachtsgeschichten zum Heiligen Abend: Bohumil Goltz erinnert an seine Kindheit im Westpreußen des 19. Jahrhunderts, Heinrich Böll, Siegfried Lenz und Boleslaw Barlog blicken auf die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg zurück.

"Buch der Kindheit"
von Bogumil Goltz
Deutschlandfunk 1977

"Hoffentlich kein Heldenlied"
von Heinrich Böll
"Eine Art Bescherung" von Siegfried Lenz
Deutschlandfunk 1985

"Was fällt Ihnen zu Weihnachten ein?"
Boleslaw Barlog
RIAS 1977

Aus den Archiven

Music City USADie Klänge von Chicago
Auf einem Straßenfest steht ein kleines afroamerikanisches Kind und schaut zu einem Mann auf, der auf einem niedrigen Hocker Klarinette spielt. Aufgenommen wurde das schwarz-weiß Foto in Chicago, Illinois in den 1970er Jahren. (Getty Images / Robert Natkin)

Chicago ist Blues und Jazz. Musik, die vor allem Afro-Amerikaner in die Stadt am Michigan-See trugen. Siegfried Schmidt-Joos ist diesen Klängen 1978 gefolgt − in Interviews und mit Musikaufnahmen.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur