Freispiel, vom 02.04.2012, 00:05 Uhr

Haustiere

Wut ... Bürger
Hörspiel von unitedOFFproductions

Vier "Haustiere", Bewohner einer WG, sind unzufrieden mit ihrem prekären Alltag: Zwar gilt Konsum nach wie vor als sichtbares Zeichen von Erfolg, gleichzeitig sind die fetten Jahre vorbei. Es gibt Gewinner und Verlierer - und die Verlierer werden immer mehr.

In der WG gibt es Licht- und Schattenseiten.  (Deutschlandradio - Daniela Kurz)
In der WG gibt es Licht- und Schattenseiten. (Deutschlandradio - Daniela Kurz)

Wer heute verarmt, ist kein Einzelfall, sein Scheitern ist Teil eines größeren Prozesses.

Die WG-Bewohner bereiten sich auf eine Zukunft jenseits von Arbeit und sinnlosem Produzieren vor. Sie sind Idealisten noch ohne nennbares Ideal.

Sie wissen: Wie bisher können sie nicht weitermachen und so halten sie an und suchen - jeder für sich - nach neuen Wegen.


Regie: Mirca Preißler
Mit: Mirca Preißler, Marco Wittorf, David Jeker, Julia Schleipfer
Musik: Harrie Coltello
Ton: Robert Fischer
Produktion: Autorenproduktion 2011
Länge: 45"57

Im Anschluss: Annette Schäfer interviewt Prof. Claus Leggewie, Direktor des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen und Mitherausgeber der "Blätter für deutsche und internationale Politik" zu den Themen: Wut ... Mutbürger, Demokratiedefizite, neue Formen der Bürgerpartizipation


unitedOFFproductions arbeitet seit 1999 unter der Leitung von Dieter Krockauer (geboren 1962) und Mirca Preißler (geboren 1971) mit KünstlerInnen aus Schauspiel, Tanz und Sounddesign zusammen. Für DKultur 2005: "Tricky Feelings on Air", sowie Wurfsendungen.

Wut ... Bürger - <br> Hörspiel- und Featurereihe im Programm von Deutschlandradio Kultur

Abonnieren Sie unseren Newsletter!