Freispiel, vom 04.06.2012, 00:05 Uhr

Hallo Utopie! Leben am Rande des Kapitalismus & Köpfchen zeigen - oben bleiben!

Wut ... Bürger
Features von Tim Zülch, Ralf Kröner und Alexandra Müller

"Ich habe es satt! Es muss doch noch etwas anderes geben." Ein Leben ohne Chef, ohne sinnlosen Konsum, nahe an der Natur? Tim Zülch wartet nicht mehr auf die große Revolution, die alles zum Besseren wendet, er macht sich auf die Suche nach einem anderen Leben.

Wort des Jahres 2010 (picture alliance / dpa /  Patrick Pleul)
Wort des Jahres 2010 (picture alliance / dpa / Patrick Pleul)

In Hamburg, Sachsen und Brandenburg trifft er Menschen, die bereits angefangen haben, sich dem bestehenden ökonomischen System zu entziehen. Sie bauen ihre eigenen Projekte auf und bieten gemeinsam "dem Kapitalismus die Stirn".


Regie und Ton: der Autor
Mit: Maxim Mehmet
Autorenproduktion für SWR 2011
Länge: 28"08

Tim Zülch, geboren 1971 in Düsseldorf, Journalist, Rundfunkautor.


im Anschluss:
Köpfchen zeigen - oben bleiben! Krise einer Bewegung


Wutbürger, Mutbürger und dann? Rund ein Jahr nach Beginn der Demonstrationen gegen Stuttgart 21 erkundeten die Autoren den Zustand der Protestbewegung.


Autorenproduktion 2011
Länge: 25"14

Wut ... Bürger - <br> Hörspiel- und Featurereihe im Programm von Deutschlandradio Kultur

Abonnieren Sie unseren Newsletter!