Seit 17:50 Uhr Deutschlandfunk Kultur - Das Wahlstudio
Sonntag, 26.09.2021
 
Seit 17:50 Uhr Deutschlandfunk Kultur - Das Wahlstudio

Konzert / Archiv | Beitrag vom 30.12.2018

Große Stimmen der NachkriegszeitDie Berliner Staatsoper im Admiralspalst von 1945-1955

Moderation: Ulrike Klobes und Klaus Thiel

Anny Schlemm als Manon (r) und Josef Traxel als des Grieux (l) stehen am 06.04.1963 auf der Bühne. (dpa picture alliance / Richard Koll)
Anny Schlemm hat diese Zeit miterlebt. Hier ist sie 'Manon' mit Josef Traxel als 'Des Grieux'. (dpa picture alliance / Richard Koll)

Im Mittelpunkt der Sendung stehen die ungewöhnlichen Spielpläne jener Jahre, als die Staatsoper wegen der Kriegsschäden am eigenen Haus Zuflucht im Admiralspalast gefunden hatte. Zu hören sind Raritäten und legendäre Aufnahmen aus jener Zeit.

Der Opernexperte Klaus Thiel und Deutschlandfunk Kultur Moderatorin Ulrike Klobes entdecken gemeinsam, welche historischen Aufnahmen aus dieser Zeit noch greifbar sind. Ganz verschiedene Aufnahme-Schätze stehen auf dem Programm.

Der Opern- und Konzertsänger Peter Anders in einer Opern-Aufführung mit seiner Kollegin Martha Mödl. (Undatierte Aufnahme) (dpa picture-alliance)Peter Anders mit Kollegin Martha Mödl auf der Bühne (dpa picture-alliance)

So ist Rita Streich zu erleben mit der Zerbinetta-Arie aus Richard Strauss’ "Ariadne auf Naxos", Auszüge aus Debussys "Pelléas et Melisande" mit der jungen Anny Schlemm, die große Tiana Lemnitz in Tschaikowskys "Pique dame", das Buffoduett "An dem linken Strand des Tiber" aus "Alessandro Stradella" von Friedrich von Flotow mit Gerhard Stolze und Heinrich Pflanzl. Ebenso darf der unglaublich vielseitige Tenor Peter Anders nicht fehlen. Unter anderem ist sein Hindulied aus Rimskij-Korsakows "Sadko" zu hören.

Mehr zum Thema

Historische Aufnahmen - Ein Jahrhundert-Cellist
(Deutschlandfunk, Die neue Platte, 16.12.2018)

Historische Aufnahmen - Leo Borchard – der Dirigent, der nicht mitspielte
(Deutschlandfunk Kultur, Konzert, 27.12.2017)

Historische Aufnahmen - Manfred Reinelt – Universalist am Klavier
(Deutschlandfunk Kultur, Konzert, 27.12.2018)

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur