Seit 14:30 Uhr Vollbild
Samstag, 31.07.2021
 
Seit 14:30 Uhr Vollbild

Konzert / Archiv | Beitrag vom 04.08.2016

Gezeitenkonzerte OstfrieslandMit Shakespeare ins Moor

Aufzeichnung aus Backemoor

Das Klavierduo Sivan Silver und Gil Garburg (Website Silver-Garburg)
Das Klavierduo Sivan Silver und Gil Garburg (Website Silver-Garburg)

Das Klavierduo Silver-Garburg und der Hornist Felix Klieser gestalteten einen Abend beim Festival Gezeitenkonzerte in Ostfriesland. Wir dokumentieren dieses Konzert mit Musik von Beethoven, Schubert, Mendelssohn Bartholdy, Dukas, Strawinsky, Glasunow und Poulenc.

Auch Ostfriesland bekommt im Sommer Festivalfieber - die Kirchen, Hallen, Parks und auch Industriegebäude der Region füllen sich von Juni bis August mit Musik, dank den Gezeitenkonzerten, einer Veranstaltung, die vom Verband Ostfriesische Landschaft getragen wird und seit Anbeginn im Jahre 2012 von dem Pianisten Matthias Kirschnereit künstlerisch geleitet wird. Das klassische Musikfest bringt jetzt zum fünften Mal prominente Künstler aufs Land, diesmal steht in insgesamt 32 Veranstaltungen aus aktuellem Anlass der Dramatiker William Shakespeare im Mittelpunkt.

Der Hornist Felix Klieser (dpa)Felix Klieser (dpa)

Am 30. Juli gastierten in der Evangelischen Kirche Backemoor der Hornist Felix Klieser und das Klavierduo Silver-Garburg mit einem exquisiten Programm. Neben der Sonate für Horn und Klavier von Ludwig van Beethoven spielte Felix Klieser romantische Paradestücke wie die "Rêverie" von Alexander Glasunow, die "Vilanelle" von Paul Dukas und die "Élégie" von Francis Poulenc. Sivan Silver und Gil Garburg begannen den Abend mit Franz Schuberts a-Moll- Allegro für Klavier zu vier Händen, dann boten sie außerdem virtuose Ausschnitte aus Felix Mendelssohn Bartholdys Schauspielmusik zu Shakespeares "Sommernachtstraum" und aus Igor Strawinskys "Petruschka"- Ballettmusik - natürlich ebenfalls in der jeweiligen Fassung für Klavier zu vier Händen.

Gezeitenkonzerte Ostfriesland
Kirche Backemoor
Aufzeichnung vom 30. Juli 2016

Franz Schubert
Allegro a-Moll D 947 ("Lebensstürme") für Klavier zu vier Händen

Ludwig van Beethoven
Sonate F-Dur op. 17 für Horn und Klavier

Francis Poulenc
"Élégie" für Horn und Klavier

Felix Mendelssohn Bartholdy
"Ein Sommernachtstraum" op. 61 für Klavier zu vier Händen (Ausschnitte)

Paul Dukas
"Villanelle" für Horn und Klavier

Alexander Glasunow
"Rêverie" für Horn und Klavier op. 24

Igor Strawinsky
"Petruschka" für Klavier zu vier Händen (Ausschnitte)

Felix Klieser, Horn
Silver Garburg Piano Duo:
Sivan Silver, Klavier
Gil Garburg, Klavier

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur