Feature, vom 27.01.2016, 00:05 Uhr

Geschichten aus dem KitKatClubOrgie, jede Woche

Von Christoph Spittler

Um den 1994 eröffneten KitKatClub in Berlin ist eine Szene von Clubs und Partycliquen entstanden, in der ganz unterschiedliche Milieus aufeinander treffen: der Operntenor im Babydoll und der rollstuhlfahrende Bodypainter, solariumsgebräunte Vorstadtpärchen und weißhaarige Althippies, schwule Bodybuilder und spießige Normalos.

Zwei Tänzerinnen posieren im Berliner KitKatClub. (picture alliance / dpa / Jens Kalaene)
Zwei Tänzerinnen posieren im Berliner KitKatClub. (picture alliance / dpa / Jens Kalaene)

Was hinterlässt es für Spuren, jedes Wochenende, jahrelang, abzutauchen in diese Welt aus Sex, Trance, ohrenbetäubender Musik und chemischen Katalysatoren?

Woher diese Sehnsucht nach der totalen Orgie?

Regie: Philippe Bruehl
Mit: Torsten Ranft, Cathlen Gawlich
Ton: Christiane Neumann
Produktion: Deutschlandfunk 2010

Länge: 53'58

Christoph Spittler, geboren 1969, ist studierter Ethnologe. Er lebt als Hörfunkautor und Lektor in Berlin.

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter!