Seit 01:05 Uhr Tonart
Montag, 02.08.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Chor der Woche | Beitrag vom 24.09.2019

Geislinger SingkreisKleine Stadt, großer Chor

Das Bild zeigt den Chor bei einem Auftritt in der Geislinger Stadtkirche. (Geislinger Singkreis)
Vom Architekten bis zum Maurer, vom Arzt bis zur Erzieherin: Die Sängerinnen und Sänger sind ein Querschnitt der Geislinger Gesellschaft. (Geislinger Singkreis)

Wenn der Geislinger Singkreis in der Stadtkirche auftritt, dann ist das über die Stadtgrenzen Geislingens hinaus ein kulturelles Ereignis. Die über 70 Sängerinnen und Sänger entfalten in der Kirche einen beeindruckenden Klang.

In ihrer Freizeit erarbeiten sich die Sängerinnen und Sänger des Geislinger Singkreises die großen oratorischen Werke. Verstärkt werden sie bei besonderen Projekten durch den Chor eines Gymnasiums und durch einen Eltern-und-Lehrer-Chor. Musik verbindet die Menschen in Geislingen und wenn Großes entsteht, ziehen alle an einem Strang. Der Chor singt vorwiegend geistliche Chormusik und führt diese in der Stadtkirche von Geislingen auf, die dann bis auf den letzten Platz besetzt ist. 

Mehr zum Thema

Singschule Koblenz - Ein ungewöhnliches Konzert
(Deutschlandfunk Kultur, Chor der Woche, 17.09.2019)

Mädchenchor Hannover - Weltoffen und gastfreundlich
(Deutschlandfunk Kultur, Chor der Woche, 10.09.2019)

Müllermeierschmidt aus Bremen - Eine Frage der Technik
(Deutschlandfunk Kultur, Chor der Woche, 03.09.2019)

Tonart

Posthumes Prince-AlbumZeichen der Zeit
Prince sang am 18.02.1985 in der Konzerthalle "Forum" im californischen Inglewood (USA). (dpa / picture alliance / AP Photo / Liu Heung Shing)

Fünf Jahre nach Princes Tod erscheint ein weiteres posthumes Album – das erste mit fast nur unveröffentlichten Songs. Ursprünglich hatte sich Prince gegen die Veröffentlichung entschieden. Musikkritiker Norman Müller findet das Album aber hörenswert.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur