Seit 18:30 Uhr Weltzeit

Mittwoch, 29.01.2020
 
Seit 18:30 Uhr Weltzeit

Debatte / Archiv | Beitrag vom 12.06.2014

Fussball-WMWer wird Weltmeister?

Diskutieren Sie mit um 15.50 Uhr

In einem Geschäft in der Stadt Itu werden brasilianische Fan-Artikel angeboten. (afp / Rodrigo Arangua)
In vielen Geschäften wie hier in der Stadt Itu können sich Fans mit Brasilien-Artikeln eindecken. (afp / Rodrigo Arangua)

Vorhang auf zur 20. Fußball-WM. Brasilien eröffnet im Duell mit Kroatien heute die Weltmeisterschaft. Nach 64 Jahren kehrt die WM ins Land des Rekordchampions zurück. Wir fragen Sie: Wer wird Weltmeister?

Inzwischen sind alle Mannschaften in Brasilien eingetroffen, als letzte Teams kamen Südkorea sowie die beiden deutschen WM-Gruppengegner Ghana und Portugal. An Rios Copacabana herrscht bereits seit Tagen WM-Feststimmung. Tausende Fans aus allen Teilnehmerländern zogen gestern schon bis tief in die Nacht in Nationaltrikots und Landesfahnen über die Strandpromenade.

Was meinen Sie: Wer wird Weltmeister?

Ihre Meinung ist gefragt unter 00800 2254 2254 oder debatte@deutschlandradio.de

Nächste Sendung

..,

Thema

Karl der GroßeKunstsinniger Barbar
Eine Figur Karls des Großen steht am 16.06.2014 in Aachen (Nordrhein-Westfalen) im Centre Charlemagne. Die Ausstellung "Karl der Große, Macht, Kunst, Schätze" ist vom 20.06.2014 bis zum 21.09.2014 in Aachen zu sehen.  (picture alliance / dpa / Oliver Berg)

Er war einer der Gründungsväter Europas: Karl der Große hat die karolingische Renaissance eingeleitet. Eigentlich sei es ihm aber nur um die Legitimierung seiner Macht gegangen, meint Kunsthistoriker Michael Imhof. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur