Seit 23:05 Uhr Fazit

Montag, 17.02.2020
 
Seit 23:05 Uhr Fazit

Kompressor | Beitrag vom 24.04.2017

Fundstück 78Artur Żmijewski - Polnische Messe – Kyrie (Chor)

Von Paul Paulun

Beitrag hören Podcast abonnieren

Hinsehen oder Wegsehen? Die Wahrnehmung von Menschen mit Behinderungen ist immer noch von Unbehagen und Verkrampftheit bestimmt. Der polnische Künstler Artur Żmijewski macht sie genau darum immer wieder zum Thema.

2001 initiierte er in der Dreifaltigkeitskirche in Warschau das Projekt ‘Singing Lesson’. Dabei probte er mit einem Chor aus gehörlosen Kindern die Polnische Messe des Komponisten Jan Maklakiewicz.

Mit der anschließenden öffentlichen Aufführung hinterfragte Żmijewski die typische Erwartungshaltung eines Publikums nach perfekter Unterhaltung. Und er zeigt, dass Behinderung keine Einschränkung ist, sondern einfach zu anderen, nicht selten sogar besseren Ergebnissen führt.

Von der LP Singing Lesson, erschienen 2011 beim Label Tochnit Aleph.

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur