Seit 16:30 Uhr Kulturnachrichten
Dienstag, 13.04.2021
 
Seit 16:30 Uhr Kulturnachrichten

Kompressor | Beitrag vom 24.02.2021

Fundstück 202Tony McAulay - Collaborative Poem

Von Paul Paulun

Beitrag hören Podcast abonnieren

Für Joseph Beuys konnte ein Husten eine Skulptur sein. Diese Entdeckung hat den in Kanada lebenden Multimediakünstler Tony McAulay inspiriert, selbst auf die Suche nach Verbindungen zwischen Klang und bildender Kunst zu gehen. Einige entwickelte er für seine experimentelle Radiosendung Turbulence – oft in Verbindung mit künstlerischen Komplizen.

Die Vorliebe fürs Zusammenarbeiten hat McAulay 1986 mit dem sechsminütigen Stück Collaborative Poem auf den Punkt gebracht. Wie bei einem Appell ist die Hommage an das Arbeiten im Zweierteam von A-Z durchdekliniert. Und sie zeigt, was für ein visuelles Medium Radio sein kann.

Von der LP Artsounds Collection, erschienen 1986 bei Philips.

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Fazit

Markus Söder will kandidierenDer Krisengewinnler
Markus Söder nimmt seine Maske bei einer Pressekonferenz ab. (picture alliance/dpa/Michael Kappeler)

Nun ist es offiziell. Markus Söder will Kanzler werden. Seine Biografin bezweifelt, dass er der ideale Kandidat ist. Momentan profitiere der CSU-Chef von der erzwungenen sozialen Distanz, denn der direkte Kontakt mit dem Bürger sei seine Sache nicht.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur