Seit 10:05 Uhr Lesart
Mittwoch, 28.10.2020
 
Seit 10:05 Uhr Lesart

Kompressor | Beitrag vom 14.09.2020

Fundstück 187Raymond Scott - Idea #35

Von Paul Paulun

Beitrag hören Podcast abonnieren

Das automatische Klavier im Musikgeschäft seines Vaters in Brooklyn faszinierte ihn bereits als Kind zu Anfang des 20. Jahrhunderts. Ab 1946 entwickelte Raymond Scott dann selber Musikinstrumente. Sie waren elektronisch – und der Konkurrenz um Jahre voraus.

Seine ständigen Verfeinerungen der Geräte gipfelten Ende der Sechziger im Electronium, einem Synthesizer, der einmal eingespielte Melodien von alleine variieren und weiterentwickeln konnte. Eigene musikalische Ideen für das Electronium dokumentierte Scott akribisch auf Tonband - so wie 1970 die Idee Nummer 35.

Von der CD Three Willow Park: Electronic Music From Inner Space, 1961–1971, erschienen 2017 bei Basta.

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur