Seit 18:05 Uhr Feature

Samstag, 30.05.2020
 
Seit 18:05 Uhr Feature

Kompressor | Beitrag vom 15.01.2020

Fundstück 167Jon Hassell – Empire I

Von Paul Paulun

Beitrag hören Podcast abonnieren

Der Ruf eines zentralafrikanischen Aka-Pygmäen, verfremdet und zu kapriolenartigen Sequenzen arrangiert – dazu die ständig aufblitzenden Fragmente eines Instruments aus Java. Am Computer brachte der US-amerikanische Komponist Jon Hassell 1983 Musik aus verschiedenen Epochen und Regionen zusammen. Er verglich sein Vorgehen mit der Bluescreen-Technik beim Film, die es ermöglicht, Personen vor beliebige Hintergründe zu montieren.

Hassell belegte das Verfahren mit einem Begriff, der aus Kunst und Literatur bekannt ist: Magischer Realismus. Er sah es als Vorschlag für eine neue Art klassischer Musik, die die strengen eurozentristischen Traditionen hinter sich lässt.

Von dem Album Aka / Darbari / Java - Magic Realism, erschienen 1983 bei Editions EG.

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur