Seit 20:03 Uhr Konzert
Dienstag, 02.03.2021
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Kompressor | Beitrag vom 29.05.2015

Frage des TagesWelche Filme würde Fassbinder heute drehen?

Nicolas Wackerbarth im Gespräch mit Christine Watty

Podcast abonnieren
Schwarz-weißes Foto des Regisseurs Rainer Werner Fassbinder bei Dreharbeiten. (dpa / aa / Frank Leonhardt)
Rainer Werner Fassbinder bei Dreharbeiten. (dpa / aa / Frank Leonhardt)

Rainer Werner Fassbinder war einer der erfolgreichsten deutschen Nachkriegsregisseure. In diesem Jahr hätte er seinen 70. Geburtstag gefeiert. Wie würden seine Filme unter heutigen Bedingungen aussehen?

Am 31. Mai wäre Rainer Werner Fassbinder 70 Jahre alt geworden. In der kurzen Zeit seines Wirkens hat er den deutschen Film erheblich beeinflusst. Er wollte eine Ästhetik schaffen, die an die deutschen Filme der Weimarer Republik anknüpfte, die eine eigene Formensprache fand, die nicht von Hollywood kopiert war, Hollywood in seiner Qualität aber in nichts nachstand.

Außerdem hat er stets im Kollektiv gearbeitet, seine Film-Familie immer wieder dazuzuholen war eines seiner künstlerischen Prinzipien. Welche Filme würde er unter heutigen Bedingungen drehen? Welche Teile seiner Formensprache beeinflussen junge Filmemacher heute? Was bleibt von Fassbinder?

Darüber sprechen wir in unserer Sendung "Kompressor" ab 14.07 Uhr mit Nicolas Wackerbarth. Er ist Filmemacher und Herausgeber der Filmzeitschrift "Revolver", die gerade ein Spezial zu Fassbinder gemacht hat.

Mehr zum Thema:

Corsogespräch - Dokumentarfilm über Rainer Werner Fassbinder
(Deutschlandfunk, Corso, 29.04.2015)

Schauspielerin Irm Hermann - Was hat Rainer Werner Fassbinder für Sie bedeutet?
(Deutschlandradio Kultur, Im Gespräch, 06.02.2015)

Berlinale - "Fassbinder war immer hoch konzentriert"
(Deutschlandradio Kultur, Thema, 06.02.2014)

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur