Seit 01:05 Uhr Tonart
Freitag, 22.01.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Kompressor | Beitrag vom 09.01.2015

Frage des TagesIslamsatire - jetzt erst recht?

Moderation: Max Oppel

Podcast abonnieren
Eine Ausgabe der französischen Satirezeitschrift "Charlie Hebdo" im Regal eines Zeitschriftenhändlers in Frankfurt/Main (dpa / picture alliance / Frank Rumpenhorst)
Eine Ausgabe der französischen Satirezeitschrift "Charlie Hebdo" im Regal eines Zeitschriftenhändlers in Frankfurt/Main (dpa / picture alliance / Frank Rumpenhorst)

Aus Solidarität brachten viele Medien Karikaturen von Charlie Hebdo, auch die FAZ druckte heute Cartoons, eigens in Auftrag gegeben. Wie halten Sie es mit der Islamsatire: Jetzt erst recht? Das fragen wir den Comic-Experten der FAZ, Andreas Platthaus.

Zeichnen gegen Unrecht und Unterdrückung: Selten war die Bedeutung von Satire so präsent wie jetzt nach den Morden von Paris. Eine ganze Zunft ist in Aufruhr und Bewegung, wie man heute auch in den deutschen Zeitungs-Feuilletons lesen und sehen kann: Comic-Strips und Karikaturen setzen ein Statement gegen Intoleranz.

Welche Überlegungen stecken dahinter – oder heißt das Motto schlicht: Jetzt erst recht!?

Das ist unsere Frage des Tages. Wir stellen sie Andreas Platthaus, Journalist und Comic-Experte bei der FAZ. 

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur