Seit 14:05 Uhr Kompressor
Dienstag, 21.09.2021
 
Seit 14:05 Uhr Kompressor

FIFA WM 2014

Seite 2/9
Italienische Fußball-Fans beim WM-Spiel gegen England in Manaus (dpa / picture alliance / Mast Irham)

WM-Tagebuch (29)Wie ich Italien-Fan wurde

Und wieder mal ein Jahrestag. Vor 32 Jahren wurde Italien zum dritten Mal Fußball-Weltmeister - im Endspiel gegen Deutschland. Es war also kein schöner Moment aus DFB-Sicht - kann es ja auch nicht immer geben.

Der Lyriker, Theaterautor und Torwart Albert Ostermaier (dpa / picture alliance / Uwe Anspach)

Fußball-LiteraturHeldengedichte für Kicker

29 Oden an den Fußball und seine Helden enthält das Buch "Flügelwechsel" des Schriftstellers und Torhüters der deutschen Autorennationalmannschaft, Albert Ostermaier. Allein sechs Oden handeln von Oliver Kahn.

Der deutsche Fußball-Nationalspieler Miroslav Klose und der Brasilianer Luiz Gustavo im WM-Halbfinale in Belo Horizonte

WM-Tagebuch (27)Sieben Tore für die Ewigkeit

Die Brasilianer wollten die deutsche Mannschaft mit Hurra-Fußball überrennen und rannten in ihr sportliches Verderben. Die Männer von Joachim Löw freuten sich: Endlich mal wieder einer, der mit uns spielen möchte.

Kolumbiens Nationalspieler Juan Zuniga foult Brasiliens Superstar Neymar im WM-Viertelfinale folgenschwer: Er erlitt einen Wirbelbruch. (picture alliance / dpa / Marius Becker)

Fußball-WMVerbotenes Spiel nach Regel 12

Die Weltmeisterschaft in Brasilien zeichne sich bislang vor allem durch eines aus: eine permanente Übertretung von Reglements, so die Autorin und Doping-Expertin Ines Geipel. Sie sieht darin eine gespenstische Entgrenzung.

Luis Suarez, Nationalspieler von Uruguay (picture alliance / dpa)

WeltmeisterschaftMacho-Kicker und Homophobie

Was ist eigentlich aus der Meterosexualität im Fußball geworden? David Beckham hat sie einst verkörpert, jetzt aber prägen martialische Siegergesten und muskulöse Machos das Spiel.

Seite 2/9

Nachspiel

Mannschaftssport in der Krise?Ohne alle ist jeder nichts
Gruppenfoto der beisammen stehenden, jubelnden Basketballmannschaft auf dem Spielfeld (Imago / camera4+)

Keine großen Erfolge bei der Fußball-WM und in Tokio: Befinden sich die deutschen Ballsportmannschaften in der Krise? Katrin Weber-Klüver winkt ab: Man kann nicht immer erster sein. Wichtiger ist der Mannschaftsgeist - gerade in Pandemiezeiten.Mehr

FC Bundestag "Wir wollen doch alle eher in die Mitte"
Die Mannschaft des FC Bundestag geht aufs Feld.  (picture alliance / dpa / Fabian Sommer)

Abgeordnete aller Parteien kicken zusammen im FC Bundestag, der Fußballmannschaft des Parlaments. Auf dem Platz seien alle gleich, sagt der CDU-Politiker und Kapitän Fritz Güntzler. Die Bundestagswahl dürfte das Team allerdings verändern. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur