Seit 01:05 Uhr Tonart

Mittwoch, 16.10.2019
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Neue Musik | Beitrag vom 02.05.2019

Festival Neue Musik StuttgartECLAT

Moderation: Carolin Naujocks

Beitrag hören
Ein Portrait der Pianistin Rei Nakamura am Flügel, deren Gesicht sich im Instrumentendeckel spiegelt (Anja Limmbruner / Sauter Design: Peter Maly)
Die Solistin der Uraufführung von Christian Winther Christensens Piano Concerto: Rei Nakamura (Anja Limmbruner / Sauter Design: Peter Maly)

Ein Festival zeitgenössischer Kunst-Musik kann auch Seismograph für Tendenzen gesellschaftlicher Entwicklungen sein. Beim Stuttgarter Festival „ECLAT“ rufen viele Stücke zum künstlerischen und gesellschaftlichen Perspektivwechsel auf.

Sein Piano Concerto versteht der Dänische Komponist Christian Winther Christensen (*1977) als eine "stille Hommage an das Genre Klavierkonzert". Es hat etwas von einer Geisterbeschwörung, als Schattenbild einer Gattung aus dem Hallraum der Erinnerung.

Die Macht der einfachen Fragen

Für Christina Wolff (*1934) spielen gesellschaftliche Implikationen von Musik eine wichtige Rolle. Gleichwohl legt der Amerikaner immer eine gewisse Gelassenheit an den Tag. Für ihn sind es die einfachen Fragen, die sich als wesentlich erweisen: Wie lang soll das Stück werden, mit oder ohne Text, welche Texte? Die Musik von Voices –Stimmen ist, so Wolff "als eine vokale Landschaft gedacht."

Aufzeichnungen vom 9./10. Februar 2019 im Theaterhaus am Pragsattel, Stuttgart

Christian Winther Christensen
Piano Concerto (2018) Uraufführung

Rei Nakamura, Klavier
SWR Experimentalstudio
Klangregie: Thomas Hummel, Constantin Popp  
SWR Symphonieorchester
Leitung: Brad Lubman

Christian Wolff
"Voices – Stimmen" für zwei Chöre (2016/18) Uraufführung

Badischer Jugendchor (Einstudierung: Matthias Böhringer)
SWR Vokalensemble
Leitung: Rupert Huber

Mehr zum Thema

Borealis Festival - Das norwegische Duo Hellqvist/Amaral
(Deutschlandfunk Kultur, Neue Musik, 21.03.2019)

Festival "rainy days" in Luxemburg - Musikalisches Mobile
(Deutschlandfunk Kultur, Neue Musik, 07.02.2019)

Das Publikum als Werkzeug der Neuen Musik - Re-Aktion
(Deutschlandfunk Kultur, Neue Musik, 05.02.2019)

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur