Seit 01:05 Uhr Tonart
Dienstag, 24.11.2020
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Kompressor | Beitrag vom 10.12.2015

Festival MadeiraDigMusikalische Avantgarde im Atlantischen Ozean

Von Tobi Müller

Podcast abonnieren
Madeira bei Nacht (imago stock&people)
Das Musikfestival MadeiraDig findet auf der portugiesischen Insel Madeira statt. (imago stock&people)

Mitten im Atlantischen Ozean findet jährlich im Dezember das Musikfestival MadeiraDig des Berliner Veranstalters Michael Rosen statt. Dort trifft sich die Avantgarde aus New York, Kopenhagen, Wien und Berlin bei elektronischer Musik und Jazz.

Morgens hört man nur das Meer oder das Plätschern des Pools im Designer Hotel auf der Klippe, wenn die Künstler und das Publikum im Tag herumliegen, wandern oder baden. Schroffe Musik und schöner Wohnen, herausgeforderte Ohren und entspannte Rückenmuskulatur: Tobi Müller berichtet aus Madeira im Gespräch mit Timo Grampes.

Mehr zum Thema

DJ-Workshop nur für Frauen - Gender-Fragen am Plattenteller
(Deutschlandfunk, Corso, 05.12.2015)

Neues New-Order-Album - Leichte Kost mit Humor
(Deutschlandradio Kultur, Tonart, 28.09.2015)

Mein Klassiker - "Musik ist Sex und Electronic"
(Deutschlandfunk, Corso, 15.09.2015)

Musik aus Peru - Clubsounds zwischen Meer und Metropole
(Deutschlandradio Kultur, Tonart, 09.07.2015)

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur