Seit 01:05 Uhr Tonart

Donnerstag, 14.11.2019
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Fazit

Sendung vom 06.06.2019
Eine Frau trägt eine Maske mit daran befestigten Bleistiften und zeichnet mit ihren Kopfbewegungen Striche an die Wand. (Rebecca Horn/ProLitteris, Zürich)

Rebecca Horn-Doppelausstellung Die bewegte Frau

Das Museum Tinguely in Basel und das Centre Pompidou in Metz widmen der vielseitigen Künstlerin Rebecca Horn eine große Werkschau. In Basel geht es um die Wechselbeziehungen zwischen Mensch und Maschine, in Metz um das Surrealistische in ihrem Werk.

Juni 2019
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Nächste Sendung

14.11.2019, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
Moderation: Sigrid Brinkmann

Manual Override
Amerikanische Künstler zu Überwachung und Big Data
Von Andreas Robertz

Kulturpresseschau
Von Ulrike Timm

Kulturpresseschau

Aus den FeuilletonsArchitektur an den Rand gedrängt
Der Siegerentwurf für ein Museum der Moderne in Berlin der Schweizer Architekten von Herzog & de Meuron, wird am 17.11.2016 bei der Eröffnung einer Ausstellung im Kulturforum in Berlin präsentiert. (Ralf Hirschberger/dpa)

Es sei ein Fehler, das "Museum der Moderne" in Berlin nach dem Willen von Monika Grütters am Kulturforum zu bauen, schreibt die "FAZ". Die neue Staatsbibliothek würde an Bedeutung verlieren und zudem führe die wasserreiche Lage zu hohen Baukosten.Mehr

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur