Seit 05:05 Uhr Studio 9
Freitag, 27.11.2020
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Fazit

Sendung vom 06.07.2019
Kurt Weills "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagony" in der Inszenierung von Ivo Van Hove im Rahmen des Festival d'Aix 2019  (picture alliance/Serge Mercier/MAXPPP/dpa)

Festival d'Aix-en-ProvenceEinmal stark - und einmal sehr fade

Beim Festival d'Aix-en-Provence feierten gleich zwei Opern Premiere: Kurt Weills „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny“ und Adam Maors „The Sleeping Thousand“. Unsere Kritikerin ist von der einen enttäuscht und von der anderen begeistert.

August 2020
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Nächste Sendung

27.11.2020, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
Moderation: Eckhard Roelcke

Reihe: 50 Jahre - Geschichten vom Tatort (5):
Repräsentation und Quote
Von Matthias Dell

Kulturpresseschau

Aus den FeuilletonsTödliche Flötenaerosole
Eine Frau spielt eine Querflöte (dpa / picutre alliance / Hauke-Christian Dittrich)

Klassische Konzerte verbreiten weniger Aerosole als vermutet, berichtet die "Süddeutsche Zeitung". Die meisten Bläser lenkten den Luftstrom in ihr Instrument. Allerdings gehöre die Querflöte nicht dazu und sei darum eine besondere Corona-Gefahr.Mehr

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur