Seit 23:30 Uhr Kulturnachrichten

Mittwoch, 11.12.2019
 
Seit 23:30 Uhr Kulturnachrichten

Fazit

Sendung vom 06.07.2019
Kurt Weills "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagony" in der Inszenierung von Ivo Van Hove im Rahmen des Festival d'Aix 2019  (picture alliance/Serge Mercier/MAXPPP/dpa)

Festival d'Aix-en-ProvenceEinmal stark - und einmal sehr fade

Beim Festival d'Aix-en-Provence feierten gleich zwei Opern Premiere: Kurt Weills „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny“ und Adam Maors „The Sleeping Thousand“. Unsere Kritikerin ist von der einen enttäuscht und von der anderen begeistert.

Juli 2018
MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Nächste Sendung

12.12.2019, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
Moderation: Marietta Schwarz

Brexit oder No Brexit?
Erste Ergebnisse der Wahl United Kingdom
Gespräch mit Tobias Armbrüster

Nach der Goßbritannien-Wahl
Einschätzungen des Schriftstellers James Hawes

Goya, Fragonard, Tiepolo
Ausstellung in der Kunsthalle Hamburg
Von Anette Schneider

Rückzug
Toshiki Okadas "the vacuum cleaner" an den Münchner Kammerspielen
Gespräch mit Sven Ricklefs

Die kanadische Umweltaktivistin Naomi Klein hält 'Willy Brandt Lecture 2019' zum Thema Klima
Von Andrea Gerk

Kulturpresseschau

Aus den FeuilletonsDas Taj Mahal von Berlin
Eine Tram der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) im Bezirk Mitte. (dpa / picture alliance/Bildagentur-online/Joko )

Die Berliner Verkehrsbetriebe BVG fordern in einem Werbefilm die Aufnahme ihrer Busse und Bahnen ins Weltkulturerbe. Passt gut, findet die SZ - wie die Ruinenstadt Machu Picchu und das Mausoleum Taj Mahal.Mehr

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur