Seit 01:05 Uhr Tonart

Freitag, 10.07.2020
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Fazit

Sendung vom 08.07.2020Sendung vom 07.07.2020Sendung vom 06.07.2020Sendung vom 05.07.2020
Porträt von Walter Benjamin. (picture-alliance / akg-images)

Französische RechteMit Walter Benjamin ab in die Mitte

Die französische Rechte hat überraschend Walter Benjamin für sich entdeckt: Sie will ein nach ihm benanntes Kulturzentrum in Perpignan wiedereröffnen. Marine Le Pen gehe es darum, salonfähig zu werden, meint der Literaturwissenschaftler Jürgen Ritte.

Sendung vom 04.07.2020Sendung vom 03.07.2020Sendung vom 02.07.2020Sendung vom 01.07.2020Sendung vom 30.06.2020Sendung vom 29.06.2020
Das Gebäude des Museums Hamburger Bahnhof in Berlin. (dpa / Jens Kalaene )

Rückkauf des Hamburger BahnhofsEin vermeidbares Fiasko

Der Eigentümer des Areals in Berlin, auf dem sich das Museum Hamburger Bahnhof und die Rieck-Hallen befinden, will die Gebäude abreißen, der Bund sie mit einem Rückkauf retten. Für den Architekturexperten Nikolaus Bernau ein "umfassendes Desaster".

Sendung vom 28.06.2020Sendung vom 27.06.2020Sendung vom 26.06.2020
Regisseur Kirill Serebrennikow im Gerichtssaal. Im Hintergrund ist eine Wanduhr und ein grünes Fluchtschild mit der Aufschrift "exit" zu sehen. (picture alliance / dpa / Sputnik / Vladimir Astapkovich)

Ulrich Khuon über Serebrennikow-Urteil "Eine Farce"

Der russische Regisseur Kirill Serebrennikow muss nicht ins Gefängnis. Ein Gericht in Moskau verhängte eine Bewährungsstrafe. Der Prozess sei eine Farce gewesen, sagt der Intendant des Deutschen Theaters, Ulrich Khuon.

Sendung vom 25.06.2020
Seite 1/643
Juli 2020
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Nächste Sendung

10.07.2020, 23:05 Uhr

Kulturpresseschau

Aus den FeuilletonsEine Stiftung soll geviertelt werden
Das Schild mit den Namen einiger Museen und Pfeilen in verschiedene Richtungen steht in einem Säulengang.  (Picture Alliance / dpa / Paul Zinken)

Die Empfehlung des Wissenschaftsrats, die Stiftung Preußischer Kulturbesitz in vier Einheiten aufzuteilen, bewertet die "Zeit" als "endgültiges Ende Preußens, zugunsten seiner Museen". Die "FAZ" warnt dagegen vor den Kosten der Reform.Mehr

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

Folge 25Zurück aus dem Netz: Theater unter Corona-Auflagen
Stadion der Weltjugend (Schauspiel Stuttgart / Conny Mirbach)

In einigen Bundesländern dürfen die Theater wieder öffnen – unter strengsten Auflagen. Wie kann das aussehen: Live-Theater unter Corona-Bedingungen? Darüber sprechen wir mit der Theaterkritikerin Cornelia Fiedler und dem Schauspieler Martin Wuttke.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur