Seit 14:05 Uhr Kompressor

Dienstag, 20.08.2019
 
Seit 14:05 Uhr Kompressor

Fazit

Sendung vom 16.06.2019

Fotografien von Susan MeiselasAnsichten eines Genozids

Auf diesem Bild sind Menschen zu sehen, die einer Exhumierung beiwohnen. (Susan Meiselas)

Zerfetzte Kleidungsstücke, Trümmer auf einem Hügel, Massengräber: Susan Meiselas zeigt in ihren Fotografien Spuren des Völkermords an den irakischen Kurden aus dem Jahr 1991. Ihre eindringlichen Bilder sind jetzt in Frankfurt am Main zu sehen.

Juni 2019
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Nächste Sendung

20.08.2019, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
Moderation: Eckhard Roelcke

Longlist für den Deutschen Buchpreis veröffentlicht
Gespräch mit Wiebke Porombka

Schicksal Treuhand - Treuhand-Schicksale
Ausstellung in Erfurt
Von Henry Bernhard

Bin ein freier Mensch
Arte-Doku über russischen Regisseur Serebrennikow
Gespräch mit Katja Fedulova

Schwieriges Erinnern
Debatte um "Trostfrauen"-Statuen auch in Deutschland ein Thema
Gespräch mit Reinhard Zöllner

Kulturpresseschau
Von Gregor Sander

Kulturpresseschau

Aus den FeuilletonsKomischer Paarlauf für den SPD-Vorsitz
Berlin: Die Politikwissenschaftlerin Gesine Schwan (SPD) und Ralf Stegner, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag Schleswig-Holstein, geben zusammen eine Pressekonferenz zu ihrer Kandidatur für den SPD-Vorsitz.  (ZB)

Gesine Schwan und Ralf Stegner gehören zu den Bewerbern um den SPD-Vorsitz. Die "Welt" findet, die Festlegung der Partei auf eine Frau-Mann-Doppelspitze provoziere einen Paarlauf mit Komik. Und das von den Grünen kopierte Modell allein sei kein Erfolgsgarant.Mehr

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur