Donnerstag, 02.07.2020
 

Fazit

Sendung vom 20.06.2018
(Deutschlandradio / Kathrin Hondl)

Ai Weiwei in MarseilleHommage an den Vater

Ai Weiwei tritt in Dialog mit den Ausstellungsstücken des "Museums der Zivilisationen Europas und des Mittelmeers". Und das an einem besonderen Ort: 1929 landete sein Vater auf dem Weg in den Westen genau hier, am Hafen von Marseille.

Juni 2018
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Nächste Sendung

02.07.2020, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
Moderation: Vladimir Balzer

u.a.:
Tagespolitik mit Philosophin: Kretschmann über Hannah Arendt
Winfried Kretschmann,Ministerpräsident von Baden-Württemberg

Pompei. Ausstellung im Grand Palais in Paris

Museum, Kirche oder Moschee? Gerichtsentscheidung über Status der Hagia Sophia

"Badesaison! Seebäderkultur an Nord- und Ostsee" - Ausstellung im Kieler Landtag

Kulturpresseschau

Aus den FeuilletonsDie Polizei siegt sich zu Tode
Eine Reiterstaffel der Polizei während einer Demonstration. (Ralph Peters / imago-images)

Die "Zeit" nimmt die Kritiker der Polizei in Schutz und postuliert, es sei eine Frage der Demokratie, der Staatsgewalt zu misstrauen. Einen Polizeifunktionär empfiehlt sie gar dem Verfassungsschutz zur Beobachtung.Mehr

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

Folge 25Zurück aus dem Netz: Theater unter Corona-Auflagen
Stadion der Weltjugend (Schauspiel Stuttgart / Conny Mirbach)

In einigen Bundesländern dürfen die Theater wieder öffnen – unter strengsten Auflagen. Wie kann das aussehen: Live-Theater unter Corona-Bedingungen? Darüber sprechen wir mit der Theaterkritikerin Cornelia Fiedler und dem Schauspieler Martin Wuttke.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur