Freitag, 19.07.2019
 

Fazit

Sendung vom 18.07.2019
Ursula von der Leyen (Mitte), scheidende Verteidigungsministerin und neugewählte EU-Kommissionspräsidentin, erhält im Schloss Bellevue ihre Entlassungsurkunde neben ihrer Nachfolgerin Annegret Kramp-Karrenbauer (links), im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel. (dpa-Bildfunk / Michael Kappeler )

Drei Frauen an der MachtNoch kein Ende des Patriarchats

In der Politik rücken mehr Frauen in Spitzenpositionen. Doch die geballte Frauenpower des CDU-Trios Angela Merkel, Ursula von der Leyen und Annegret Kramp-Karrenbauer, meint Genderforscherin Paula-Irene Villa, besiegle noch nicht das Ende des Patriarchats.

Sendung vom 17.07.2019Sendung vom 16.07.2019Sendung vom 15.07.2019Sendung vom 14.07.2019Sendung vom 13.07.2019Sendung vom 12.07.2019Sendung vom 11.07.2019Sendung vom 10.07.2019
Moderatorinnen Visa Vie und Nikeata Thompson bei den "Hype Awards" in Berlin ( imago images / Jan Huebner)

Hip-Hop-Preis "Hype Awards"Eine Show zum Fremdschämen

Zum ersten Mal wurden die "Hype Awards" vergeben. Mit einer Veranstaltung in Berlin wollte die Hip-Hop-Szene sich selbst feiern. Das sei gründlich daneben gegangen, meint unser Kritiker Axel Rahmlow und spricht von der Parodie einer Preisverleihung.

Sendung vom 09.07.2019Sendung vom 08.07.2019
Orchester, ein Musiker als schwarze Silhouette von hinten. (imago images / epd / Jens Schulze)

ZwangspauseImpuls-Festival Sachsen-Anhalt droht das Aus

Die Magdeburger Staatskanzlei will dem renommierten, zeitgenössischen Orchesterfestival Impuls ein Jahr Auszeit verordnen und die Mittel für 2020 komplett streichen. Neue Musik werde in Sachsen-Anhalt ausgetrocknet, befürchten Kritiker.

Seite 1/611
Juni 2019
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Nächste Sendung

19.07.2019, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
Moderation: Sigrid Brinkmann

Der isländische Künstler Ragnar Kjartansson im Kunstmuseum Stuttgart
Von Rudolf Schmitz

"Trick cell play"
Auftakt Movimentos-Festival mit São Paulo Dance Company
Gespräch mit Elisabeth Nehring

Fly me to the Moon
50 Jahre Mondlandung in der Kunst
Gespräch mit Catherine Hug

Kulturkampf in Polen: Regierung stiftet Streit um Museen
Gespräch mit Martin Sander

Kulturpresseschau

Aus den FeuilletonsDas Zuhause des Humors
Der Mediziner, Comedian, Schriftsteller und Moderator Eckart von Hirschhausen, aufgenommen bei der MDR-Talkshow "Riverboat" am 5.10.2018 in Leipzig (picture alliance/dpa-Zentralbild)

Eine "völlig neuartige Einrichtung" soll es in München ab 2021 geben, berichtet die "FAZ". Doch zuerst muss das privat finanzierte "Forum Humor und Komische Kunst" noch Gelder sammeln. Zu seinen Unterstützern zählen Gerhard Polt und Eckart von Hirschhausen.Mehr

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

Folge 14Der Stoff, aus dem der Osten ist
Szene aus "Düsterbuschs City Lights" am Theater Magdeburg (Theater Magdeburg)

Von einer Magdeburg-Reise kommen wir mit Fragen zurück: Welche Themen interessieren 30 Jahre nach dem Mauerfall das Publikum in den neuen Bundesländern? Muss man hier anders Theater machen? Und warum fallen Kritiken oft anders aus als Zuschauerreaktionen?Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur