Seit 00:05 Uhr Lange Nacht
Samstag, 31.07.2021
 
Seit 00:05 Uhr Lange Nacht

Fazit

Sendung vom 29.07.2021Sendung vom 27.07.2021Sendung vom 26.07.2021
Das Logo der CovPass-App auf einem Handybildschirm neben einem traditionellen Impfbuch. (Imago / Future Image / Christoph Hardt)

Debatte um Impfpflicht"Zuerst alle milderen Mittel ausschöpfen"

Gibt es eine moralische Pflicht zur Impfung, um die Pandemie zu stoppen? - Ja, sagt der Philosoph Adriano Mannino. Aus dieser moralischen Pflicht aber lasse sich keine Bürgerpflicht ableiten. Eine Impfpflicht des Staates könne und dürfe nur die Ultima Ratio sein.

Sendung vom 25.07.2021
Auf der Bühne ist eine Kneipensituation mit ausgelassen-fröhlichen Männern zu sehen - während der Oper "Der Fliegende Holländer". (Bayreuther Festspiele / Enrico Nawrath)

Bayreuther FestspieleGelungener Neustart am Grünen Hügel

Die Bayreuther Festspiele starteten außergewöhnlich: Zum ersten Mal in der Geschichte des Festivals stand mit Oksana Lyniv eine Frau am Dirigentenpult. Sie wusste trotz erschwerter Bedingungen und sichtlicher Nervosität zu überzeugen.

Sendung vom 24.07.2021Sendung vom 23.07.2021
Isabelle Huppert eröffnete das 75. Internationale Theaterfestival in Avignon. (picture alliance / abaca | Aventurier Patrick/ABACA)

75. Festival d’AvignonTriumph des Magisch-Weiblichen

Das Theaterfestival in Avignon war in diesem Jahr geprägt von starken Regisseurinnen und feministischen Manifesten. Es begann mit Stücken über kollektiv erlebte Katastrophen und endete mit stilleren Abenden voller individueller Frauenschicksale.

Sendung vom 22.07.2021Sendung vom 21.07.2021
Ein Blick auf das zerstörte Ahrweiler nach dem Hochwasser in Rheinland-Pfalz.  (picture alliance / AA / Abdulhamid Hosbas)

Raumplanung und KlimawandelKeine Pläne in der Schublade

Beim Wiederaufbau überschwemmter Ortschaften wäre es sinnvoll, die künftigen Auswirkungen des Klimawandels zu berücksichtigen. Der Raumplaner Stefan Greiving weiß, was zu tun ist - und auch, warum das nur sehr schwer durchzusetzen ist.

Sendung vom 20.07.2021Sendung vom 18.07.2021
Der britische Opernregisseur Graham Vick 2010 auf einer Pressekonferenz 2010 in Sankt Petersburg. (Imago / Zuma Wire)

Opernregisseur Graham Vick gestorbenOper für alle

Der britische Opernregisseur Graham Vick ist tot. Vick habe die Kunstform Oper "in allen Darreichungsformen" beherrscht und sei davon überzeugt gewesen, dass Oper keine großen Budgets brauche, sagt unser Kritiker.

Sendung vom 17.07.2021Sendung vom 16.07.2021Sendung vom 15.07.2021Sendung vom 14.07.2021Sendung vom 13.07.2021Sendung vom 12.07.2021
Ein halb von der Wand gerissenes Plakat zeigt den Publizisten Eric Zemmour, der offenbar französischer Präsident werden will. (picture alliance / dpa / abaca / Lafargue Raphael)

Eric ZemmourDer Mann, der Frankreichs Rechte spalten könnte

Der wortmächtige, rechte Publizist Eric Zemmour schickt sich offenbar an, bei den französischen Präsidentschaftswahlen anzutreten. Seine Ambitionen könnten für ein Erdbeben im rechten Lager sorgen und Marine Le Pen viele Stimmen kosten.

Seite 1/675
Juni 2021
MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Nächste Sendung

31.07.2021, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
Moderation: Johannes Nichelmann

u.a.:
BGH-Urteil: Welche Macht haben Influencer?
Gespräch mit Ole Nymoen, Podcast Wohlstand für alle

Spielzeitbeginn am Gorki: "Still life" A Chorus für Animals, People & all other

Kinderzeichnung und Expressionismus - eine Ausstellung in Murnau

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Kulturpresseschau

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur