Seit 20:03 Uhr Konzert
Freitag, 14.05.2021
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Fazit

Sendung vom 14.05.2017

Nach der NRW-Wahl"Martin Schulz hat Steherqualität"

Vor der Wahlniederlage: Der Parteivorsitzende Martin Schulz umarmt am im April 2017 NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft. (dpa / picture alliance)

NRW verloren, alles verloren? Der Grafikdesigner Klaus Staeck sieht in der Wahlniederlage der SPD keine Vorentscheidung für den Bund. Auch Kanzlerkandidat Schulz werde sich durch das Wahlergebnis nicht beirren lassen, so der Ehrenpräsident der Akademie der Künste.

Steetart in Amman  (Deutschlandradio / Cornelia Wegerhoff)

"Baladk"-Streetart-Festival in AmmanBehörden unterstützen Streetart

In Ägypten riskieren Streetart-Künstler inzwischen Gefängnis-Strafen - umso erstaunlicher, dass Straßenkünstler in Jordanien gefeiert werden. Die jordanischen Behörden veranstalten ein Streetart-Festival mit 17 Künstlern. Das kleine Königreich geht damit einen Sonderweg in der arabischen Welt.

Blick vom Bodensee auf Bregenz - rechts im Bild ist das Kunsthaus Bregenz. (Imago / Chromorange)

Adrián Villar Rojas in BregenzDer Hausbesetzer

Mit einer spektakulären Schau des Künstlers Adrián Villar Rojas feiert das Kunsthaus Bregenz sein 20-jähriges Bestehen. Der Argentinier hat in Bregenz das gesamte Gebäude in eine Art Betonbunker verwandelt.

Mai 2017
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Nächste Sendung

14.05.2021, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
Moderation: Andrea Gerk

Stages of Crisis
Neues Stück von Constanza Macras am Hebbel am Ufer
Gespräch mit Elisabeth Nehring

Diskussion im Rotenstrauch Joest Museum zu Benin Skulpturen
Von Feloicitas Boeselager

"Widerstand"
Lukas Rietzschel schriebt erstes Theaterstück für Leipzig
Gespräch mit Michael Laages

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Kulturpresseschau

Aus den FeuilletonsFragen an die Zeit nach der Pandemie
Illustration: Draufsicht auf einen Tisch, um den sich viele Menschen zum Frühstück treffen. (imago / Ikon Images / Marcus Butt )

Vielleicht ist die Welt bald wieder „normal“: Cafés, Kino und Theater offen. Doch was bleibt von der Pandemie? In welcher Hinsicht wirkt das Erlebte sich dauerhaft auf das Zusammenleben aus? Diese Fragen stellt die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“.Mehr

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

Folge 34Auf der Bühne mit Behinderung: Theater und Inklusion
Lucy Wilke & Paweł Duduś in dem Stück „Scores that shaped our friendship”. (Theresa Scheitzenhammer)

Die Nominierung der Schauspielerin Lucy Wilke zum diesjährigen Theatertreffen macht die Fragen nach der Vereinbarkeit von Theaterarbeit und Behinderung wieder aktuell: Was fehlt zur ganzheitlichen Barrierefreiheit? Mit Lucy Wilke suchen wir nach konkreten Handlungsansätzen.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur