Seit 00:05 Uhr Stunde 1 Labor
Sonntag, 20.06.2021
 
Seit 00:05 Uhr Stunde 1 Labor

Fazit

Sendung vom 01.06.2016

Florian Illies im GesprächDrei Gemälde der Sammlung Mosse versteigert

Eine Mitarbeiterin der Villa Grisebach präsentiert in Berlin bei einer Auktion das Werk "Emilie in roter Bluse" von Adolph Menzel.  (picture alliance / dpa / Britta Pedersen)

Der deutsch-jüdische Zeitungsverleger Rudolf Mosse galt als leidenschaftlicher Kunstsammler. Nun wurden drei seiner Gemälde im Beisein der Erben von der Villa Grisebach in Berlin versteigert. Kunsthistoriker Florian Illies spricht mit uns über die spannende Geschichte der Sammlung.

Blick von oben auf das Müllersche Volksbad in München (dpa / picture alliance / Marc Müller)

Münchner VolkstheaterSchauspieler gehen baden

Die Erzählung "Für immer ganz oben" von David Foster Wallace spielt in einem Freibad - Regisseur Abdullah Kenan Karaca hat das Stück auch tatsächlich in ein Schwimmbad verlegt. Und er hat noch mehr eigenartige Einfälle.

Der Schweizer Bundespräsident Johann Schneider-Ammann steht mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel (l) bei der Eröffnung des Gotthardtunnels im Tunnel.  (picture alliance / dpa / Peter Klaunzer / Pool)

Gotthard-TunnelEin Fluchtweg aus Europa

Die Durchlöcherung des Gotthardmassivs ist kein neues Phänomen: Die Schweizer durchbohren die Alpen schon seit 144 Jahren. Immer aus zwei Gründen, meint Tobi Müller: Die Schweiz sucht den Anschluss an das europäische Verkehrsnetz und möchte sich gleichzeitig vor fremden Einflüssen schützen.

Der Schauspieler Stephan Kampwirth steht vor dem Filmplakat bei der Premiere des Kinofilms "Agnes" im Abaton Kino in Hamburg. (Imago / Future Image)

Neu im Kino: "Agnes"Psychothriller, der einen verfolgt

Vermeintlich harmlos kommt der Film "Agnes" daher. Beim Zuschauer nimmt im Laufe des Films das Gefühl der Verunsicherung stetig zu, meint unsere Kritikerin Anke Leweke. "Agnes" sei ein eigenwilliger Psychothriller, dessen Bilder einen nicht so schnell loslassen.

Mai 2016
MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Nächste Sendung

20.06.2021, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
Moderation: Eckhard Roelcke

Wolfram Koch ist "Der Theatermacher" in Herbert Fritschs Version in Frankfurt
Gespräch mit Natascha Pflaumbaun

Angriff auf Grundwerte der EU
Ungarn verbietet homosexuelle Inhalte
Gespräch mit Wilhelm Droste

"Solos"
Siebenteilige Zukunfts-Monolog-Serie mit Helen Mirren startet morgen
Von Stefan Keim

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Kulturpresseschau

Aus den FeuilletonsGeheimnisträger der Seele
Eine blonde junge Frau legt ihren Zeigefinger auf die Lippen und symbolisiert Schweigen. (ímago-images/ ingimage)

Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" besucht deutsche Synchronstudios und philosophiert über die Macht und Untrüglichkeit unserer Stimme, die uns oft eher verrate als repräsentiere - gerade weil wir sie uns nicht ausgesucht haben.Mehr

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur