Seit 20:03 Uhr Konzert

Sonntag, 16.06.2019
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Fazit

Sendung vom 15.06.2019Sendung vom 14.06.2019Sendung vom 13.06.2019
"NEO MAGAZIN ROYALE mit Jan Böhmermann - Sendung vom 13.06.19": Der Youtuber Rezo und Jan Böhmermann sitzen am Schreibtisch auf der Bühne im Fernsehstudio während der Sendung. (ZDF/ Julia Hüttner)

Rezo bei BöhmermannEine neue Form von Ehrlichkeit

Sein Video "Die Zerstörung der CDU" wurde bis heute knapp 15 Millionen Mal angeklickt und brachte Politiker in Bedrängnis: Der Youtuber Rezo wurde zum neuen Helden einer politisierten Jugend. Jetzt war er zu Gast bei Jan Böhmermann.

Sendung vom 12.06.2019
Humboldt Forum im neuen Berliner Schloss wird nicht wie geplant in diesem Jahr eröffnet. Es seien noch wichtige technische Fragen im wiederaufgebauten Hohenzollern-Schloss ungelöst. (Lisa Ducret/dpa)

HumboldtforumEröffnung verzögert sich

Eigentlich sollte das Berliner Humboldtforum noch in diesem Jahr eröffnet werden. Nun verschiebt sich der Termin auf 2020. Mit einer langen Verzögerung wie beim Flughafen BER rechne er aber nicht, sagt Forum-Generalintendant Hartmut Dorgerloh.

Sendung vom 11.06.2019Sendung vom 10.06.2019Sendung vom 09.06.2019
Die Choreografin Meg Stuart leitete den Tanzkongress 2019 in Dresden-Hellerau (imago / Quique Garcia)

Tanzkongress 2019 in Dresden-HellerauGemeinschaft als Motor

Zum ersten Mal wurde der alle drei Jahre stattfindende Tanzkongress von einer Künstlerin geleitet, der US-amerikanischen Choreografin Meg Stuart. Für unsere Kritikerin ein unvergessliches Erlebnis. Allerdings war das Signal nach außen zu schwach.

Sendung vom 07.06.2019Sendung vom 06.06.2019
Eine Frau trägt eine Maske mit daran befestigten Bleistiften und zeichnet mit ihren Kopfbewegungen Striche an die Wand. (Rebecca Horn/ProLitteris, Zürich)

Rebecca Horn-Doppelausstellung Die bewegte Frau

Das Museum Tinguely in Basel und das Centre Pompidou in Metz widmen der vielseitigen Künstlerin Rebecca Horn eine große Werkschau. In Basel geht es um die Wechselbeziehungen zwischen Mensch und Maschine, in Metz um das Surrealistische in ihrem Werk.

Sendung vom 05.06.2019
Seite 1/608
März 2018
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Nächste Sendung

16.06.2019, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
Moderation: Marietta Schwarz

Voraussichtliche Themen:

"Brief an einen Schatten"
Héctor Abads Bestseller als Film
VonTobias Wenzel

Das Gedicht und die Stadt
Das Poesiefestival Berlin
Von Etienne Roeder

"So sind wir, die Kubaner"
Der Fotograf Alex Castro Soto de Valle
Von Burkhard Birke

"Diversität in Arbeit"
Was Kulturinstiutionen von der Wirtschaft lernen können
Von Moritz von Rappard

Kulturpresseschau
Von Gregor Sander

Kulturpresseschau

Aus den FeuilletonsIm Maschinenraum des Denkens
Der Philosoph Jürgen Habermas steht an einem Rednerpult  und spricht ins Publikum. (Janine Schmitz / photothek / imago-images)

Die "Zeit" widmet dem Soziologen und Philosophen Jürgen Habermas anlässlich seines 90. Geburtstags fast das komplette Feuilleton und sieht in ihm ein "ästhetisches Phänomen". In Gestalt der Philosophin Ágnes Heller gibt es aber auch kritische Worte.Mehr

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

Folge 14Der Stoff, aus dem der Osten ist
Szene aus "Düsterbuschs City Lights" am Theater Magdeburg (Theater Magdeburg)

Von einer Magdeburg-Reise kommen wir mit Fragen zurück: Welche Themen interessieren 30 Jahre nach dem Mauerfall das Publikum in den neuen Bundesländern? Muss man hier anders Theater machen? Und warum fallen Kritiken oft anders aus als Zuschauerreaktionen?Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur