Seit 16:05 Uhr Echtzeit
Samstag, 16.10.2021
 
Seit 16:05 Uhr Echtzeit

Fazit

Sendung vom 12.03.2015

HonorareSicherheitsgurt für Künstler?

Klangkunst "Alle Toten 1914", Charlotte Simon, Frieder Butzmann und Bernadette La Hengst (v.l.), Produktion am 2. März 2014 im Studio 6 Funkhaus DKultur (Deutschlandradio - Anke Beims  )

Die Hamburger Konferenz "Work in Progress" fragt nach dem Wert von Kunst und fordert mehr finanzielle Sicherheit für die Urheber. Denn gerade in der Musikbranche wird es auch für etablierte Künstler schwierig, Geld zu verdienen.

Volksbühne in Berlin (imago / Seeliger)

VolksbühneEine Oper, die gar keine ist

Dirk von Lowtzow, Sänger der Band Tocotronic, hat mit René Pollesch eine Oper geschrieben, die eigentlich gar keine ist. Sie ist eine mal lustige, mal leidige Mogelpackung.

Der Schriftsteller Jan Wagner (picture alliance / dpa /  Jens Kalaene)

Buchpreis-Träger im GesprächLyrik sticht Prosa aus

Jan Wagner heißt der Gewinner des Buchpreises der Leipziger Buchmesse 2015. Er ist Dichter - und läuft mit seinem Lyrikband "Regentonnenvariationen" in der Sparte Belletristik erstmals der Prosa den Rang ab.

Der kenianische Künstler Cyrus Kabiru mit außergewöhnlicher Brille. (AFP / Carl de Souza)

Afrikanisches DesignWolkenkratzer aus Wellblech

Afrikanisches Design bringt Kunst, Utopie, Gesellschaftskritik und praktische Anwendung zusammen. Einige bedeutende Exponate sind derzeit im Vitra Design Museum in Weil am Rhein zu sehen. Besonders die Materialien haben es in sich.

März 2014
MO DI MI DO FR SA SO
24 25 26 27 28 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Nächste Sendung

16.10.2021, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
Moderation: Gabi Wuttke

Lebensgefühl
Emilie Charriot inszeniert in Basel "Un sentiment de vie"
Gespräch mit Michael Laages

Wiener Festival "The New normal"
Medizingeschichte weiß mehr als Politik
Gespräch mit Prof. Dr. med. Philipp Osten

Gastland Kanada auf der Buchmesse
Neues Bewusstsein für indigene Literatur
Von Dirk Fuhrig

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Kulturpresseschau

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur