Seit 05:05 Uhr Studio 9

Freitag, 21.02.2020
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Fazit

Sendung vom 19.11.2019
Auf einer Leuchtstoffröhre steht in gelber Farbe "Zierfische". (picture alliance / dpa / Rainer Jensen)

Buchstabenmuseum eröffnet neuLetternliebe in Berlin

Das Buchstabenmuseum – eine Sammlung von Leuchtreklamen, Lettern und Schriftzügen – hatte schon diverse Standorte in Berlin. Nun bezieht es Räume am S-Bahnhof Bellevue. Zur Neueröffnung zeigt es "Die Schriften des Hansaviertels".

November 2019
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Nächste Sendung

21.02.2020, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
u.a. 70. Internationale Filmfestspiele Berlin
Moderation: Britta Bürger

Wettbewerb beginnt mit "The Intruder" und "Hidden Away"
Gespräch mit Patrick Wellinski

Ausgegrenzt
Michael Thalheimer inszeniert am 'Berliner Ensemble' Rainer Werner Fassbinders "Katzelmacher"
Gespräch mt Tobi Müller

Kulturpresseschau

Aus den FeuilletonsDer Wunschwahn des Affen
Der Schauspieler Ben Becker im Smoking hat einen Stuhl in der Hand. (picture alliance/Gerald Matzka/dpa-Zentralbild/ZB)

Der Schauspieler Ben Becker führt in seinem Soloabend "Affe" Franz Kafka und Friedrich Engels zusammen - und begeistert das Publikum. Nicht aber den Kritiker der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Der sieht "höchstens ein bisschen Wunschwahn". Mehr

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

Folge 21Ende der Lieblingssongs: Musik im Schauspiel
Szene aus "Hätte klappen können - ein patriotischer Liederabend" im Maxim Gorki Theater Berlin (imago/Drama-Berlin.de/ Barbara Braun)

Es ist unübersehbar: Immer mehr Theaterinszenierungen setzen auf Livemusik. Eine sichere Bank für Musiker – aber ist es künstlerisch wirklich immer sinnvoll? Im Gespräch mit dem Volksbühnen-Musiker Sir Henry fragen wir, was Musik für die Bühne sein kann und sollte.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur