Seit 18:05 Uhr Wortwechsel
Freitag, 22.10.2021
 
Seit 18:05 Uhr Wortwechsel

Fazit

Sendung vom 10.01.2019
Thilo Sarrazin, Autor und ehemaliger SPD-Politiker, signiert sein neues Buch "Feindliche Uebernahme", am Weltwoche-Event "Gipfeltreffen der freien Rede" in der Samsung Hall, am Donnerstag, 4. Oktober 2018, in Zuerich. Thilo Sarrazin hat mit "Deutschland schafft sich ab" einen umstrittenen Bestseller ueber den Islam und Europa geschrieben. (KEYSTONE/Patrick Huerlimann) | (Patrick Huerlimann/dpa)

Debatte um Redefreiheit an der Uni SiegenWo liegt die Grenze?

Wegen der Beiträge rechtsgerichteter Redner wie Thilo Sarrazin und Marc Jongen war die Seminarreihe "Denken und Denken lassen" an der Universität Siegen umstritten. Dieter Schönecker findet, dass man sich diese anhören und was daraus lernen kann.

Januar 2019
MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Nächste Sendung

22.10.2021, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
u.a. Frankfurter Buchmesse
Moderation: Susanne Burkhardt

u.a.:
Claudia Bauer inszeniert nach Ingo Schulze „Die rechtschaffenen Mörder“

Vera Nemirova inszeniert Verdis "Don Carlo" an der Semperoper Dresden

Heute Verleihung Kinder- und Jugendliteraturpreis auf der Buchmesse

Mehr als eine Pelztasse. Meret Oppenheim im Kunstmuseum Bern
Gespräch mit Nina Zimmer, Direktorin Kunstmuseum Bern / Zentrum Paul Klee

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Kulturpresseschau

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur