Freispiel, vom 20.02.2017, 00:05 Uhr

"Es muss jetzt aufhören, immer so zu laufen!"Inszenierte Sprengung

Ein Stück Monkey Wrench Gang
Hörspiel von Thomas Böhm

Das Hörspiel aktualisiert den Anarcho-Klassiker "The Monkey Wrench Gang" von Edward Abbey aus den 70er-Jahren auf ironisch doppelbödige Weise

Bildausschnitt: Buch "Die Monkey Wrench Gang" von Edward Abbey (Bildausschnitt)  (picture-alliance / Florian Eisele)
Bildausschnitt: Buch "Die Monkey Wrench Gang" von Edward Abbey. (picture-alliance / Florian Eisele)

Während im Original die Dynamitstangen noch an Brückenpfosten und Eisenbahnschienen gezündet wurden, sprengt das Hörspiel gleich den gesamten Kulturbetrieb und sich selbst in die Luft.

Regie: Martin Zylka
Mit: Luise Helm, Helmut Krauss, Sona MacDonald, Markus Hering, Alexandra Henkel, Alexander Hauff, Oliver Bröcker
Ton: Peter Kainz, Gerd Nesgen
Produktion: WDR 2011

Länge: 53'00

Thomas Böhm, geboren 1968, ist Autor, Literaturvermittler und Moderator, wurde für seine akustischen Arbeiten mit Herta Müller, Dieter Wellershoff und Kristin Steinsdóttir zu den Island Sagas und für die Bearbeitung von Mark Danielewskis "Das Haus" mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet. Von 1999 bis 2010 Programmleiter des Literaturhaus Köln und von 2012 bis 2014 Programmleiter des Internationalen Literaturfestivals Berlin. Lebt in Berlin.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!