Seit 08:05 Uhr Kakadu

Sonntag, 05.07.2020
 
Seit 08:05 Uhr Kakadu

Chormusik | Beitrag vom 03.06.2020

Eröffnungskonzert des a cappella Festivals LeipzigMusik aus absoluter Stille

Moderation: Haino Rindler

Acht Sänger und Sängerinnen stehen auf den Altarstufen einer Kirche. (Amarcord / Emilian Tsubaki Accentus Music)
amarcord plus in der Thomaskirche zu Leipzig. (Amarcord / Emilian Tsubaki Accentus Music)

Eine "interessante Erfahrung" nennt Bassist Daniel Knauft das Eröffnungskonzert in der Thomaskirche, die am 1. Mai völlig leer war – mit Ausnahme der fünf Sänger vom Ensemble amarcord, der Gastmusikerinnen und des Aufnahmeteams.

Per Live-Stream wurde das Konzert in alle Welt übertragen. Unter dem Programmtitel "Von Schein zu Bach" erklangen Motetten aus dem Umfeld und Vorfeld von Johann Sebastian Bach – geistliche Werke, in denen menschliches Leid thematisiert und Trost gespendet wird.

Fünf Sänger und Sängerinnen stehen im Halbrund hinter Notenständern im Kirchenraum. (Amarcord / Emilian Tsubaki Accentus Music)Amarcord plus ganz nah an Bach, der gleich hinter ihnen die letzte Ruhestätte gefunden hat. (Amarcord / Emilian Tsubaki Accentus Music)

Zu den Höhepunkten zählte Bachs Motette "Jesu, meine Freude", die auch insofern zu den Besonderheiten zählt, als das Ensemble amarcord zum ersten Mal in der 20-jährigen Geschichte des Festivals die Gelegenheit ergriffen hat, gemeinsam mit herausragenden Gastsängerinnen und -sängern dieses Werk  zu präsentieren. Eine schöne Rückbesinnung auf die Zeit als Thomaner.

Aufzeichnung vom 1. Mai 2020 in der Thomaskirche, Leipzig

Johann Michael Bach
"Sei lieber Tag willkommen"

Philipp Heinrich Erlebach
"Wer bin ich, Herr Herr"

Liebholdt
"Habe deine Lust an dem Herren"

Johann Hermann Schein
"Da Jakob vollendet hatte"
"Ist nicht Ephraim mein teurer Sohn"
aus: Israelis Brünnlein, Leipzig 1623

Johann Sebastian Bach
"Jesu, meine Freude" BWV 227

amarcordplus:
Isabel Schicketanz, Sopran
Heidi Maria Taubert, Sopran
Stefan Kunath, Altus
Wolfram Lattke, Tenor
Robert Pohlers, Tenor
Frank Ozimek, Bariton
Daniel Knauft, Bass
Holger Krause, Bass
Sebastian Heindl, Continuo-Orgel

Mehr zum Thema

Amarcord und Freunde - 20 x "a cappella" in Leipzig
(Deutschlandfunk Kultur, Chormusik, 06.06.2019)

Dlf-Kultur-Spontankonzert: A-cappella-Kunst mit "niniwe" - Von Grieg bis Sting
(Deutschlandfunk Kultur, Konzert, 26.04.2020)

Junger deutscher Vokal-Jazz - Zur eigenen Stimme finden
(Deutschlandfunk, JazzFacts, 23.01.2020)

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur