Seit 23:05 Uhr Fazit

Mittwoch, 13.11.2019
 
Seit 23:05 Uhr Fazit

Tonart | Beitrag vom 11.01.2016

Erinnerungen an David Bowie"No drugs in the studio!"

Eduard Meyer im Gespräch mit Oliver Schwesig

(Deutschlandradio - Matthias Dreier)
Eduard Meyer war David Bowies Produzent, als er 1976 nach Berlin kam. (Deutschlandradio - Matthias Dreier)

Nur wenige Tage nach seinem 69. Geburtstag ist David Bowie gestorben. Eduard Meyer war Bowies Produzent, als dieser 1976 nach Berlin kam. Über die Arbeit mit Bowie in den Hansa Studios berichtet der Toningenieur im Gespräch.

Als David Bowie 1976 nach Berlin gekommen ist, sei er sehr unscheinbar gewesen, "fast schon bedauerlich", so Eduard Meyer. In Berlin habe Bowie dann eine Auszeit nehmen wollen, doch die Zeit in Berlin sei dann eine sehr produktive Zeit geworden. Meyer habe in der Zeit mit in der vorderen "Bowie-Front" gearbeitet, da er die besten Englischkenntnisse im Hansa Studio gehabt hat.

David Bowie zum Auftakt seiner Deutschland Tournee am 14. Mai 1978 in der Festhalle in Frankfurt am Main.David Bowie zum Auftakt seiner Deutschland Tournee am 14. Mai 1978 in der Festhalle in Frankfurt am Main.

"Das größte Glück, was ich hatte, war, dass ich auf einem der 'Low'-Stücke einen Cello-Part spielen durfte", so Meyer. Das Stück "Art Decade" sei jedoch "nicht jedermanns Sache gewesen, insbesondere für die Bowie-Fans".

Inkognito durch Berlin

Besonders habe Bowie genossen, dass er in Berlin inkognito und unerkannt durch die Stadt streifen zu können. Privat habe er mit Bowie jedoch nur wenig unternommen, einmal sei er zu einer Weihnachtsfeier eingeladen worden.

Im Studio sei die Atmosphäre aber immer sehr locker gewesen, nicht so akademisch - es wurde sehr viel diskutiert und ausprobiert. Bowies Maxime sei immer gewesen: "No drugs in the studio!", aber eine Kiste Bier habe immer im Raum gestanden.

(Deutschlandradio - Matthias Dreier)Eduard Meyer zu Gast beim Deutschlandradio Kultur. (Deutschlandradio - Matthias Dreier)

Mehr zum Thema

Dylan Howe's Subterraneans - Bowies Berliner Musik goes Jazz
(Deutschlandradio Kultur, In Concert, 11.01.2016)

Neue Platten - Das muss man gehört haben oder auch nicht
(Deutschlandradio Kultur, Tonart, 08.01.2016)

David Bowie: "Blackstar" - Unruhiges Album in unruhigen Zeiten
(Deutschlandradio Kultur, Frühkritik, 08.01.2016)

Selbstversuch eines Briten - Leben wie David Bowie im Zeitraffer
(Deutschlandradio Kultur, Studio 9, 08.01.2016)

Tonart

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur