Kriminalhörspiel, vom 03.08.2015, 21:30 Uhr

Ende einer RomanzeDer Fall Lancaster

Von Michael Brett

Ein Liebespaar in einem verträumten Landgasthof: Für Lucy und Jeff könnte es ein wunderbares gemeinsames Wochenende werden, wäre nicht Mrs Lancaster, Jeffs Frau, mit von der Partie. Allerdings ist sie nicht ganz freiwillig mitgekommen.

Mercedes 600, 1964 (picture alliance / Benjamin Beytekin)
Hübsches Auto, erschreckendes Gepäck. (picture alliance / Benjamin Beytekin)

Sie liegt im Kofferraum von Jeffs Wagen. Tot! Ein Schock für Lucy, als der Geliebte ihr das gesteht. Aber er schwört Stein und Bein, dass es ein Unfall war. Als Lucy klar wird, welche Rolle sie nun übernehmen soll, ist sie entsetzt: Sie soll Mrs Lancaster spielen, weil Jeff die Spuren des "Unfalls" verwischen will.

Regie: Günther Sauer
Mit: Günther Neutze, Maria Häussler, Karl-Heinz Martell, Hans Helmut Dickow, Ilona Wiedem, Armas Sten Fühler u.a.
Ton: Ursula und Walter Guggenberger
Produktion: SDR 1968

Länge: 58'23

Michael Brett (1921-1974) schrieb Short-Stories, Theaterstücke, Fernseh- und Hörspiele, vor allem für die BBC.

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter!