Seit 03:05 Uhr Tonart
Samstag, 24.10.2020
 
Seit 03:05 Uhr Tonart

Studio 9 | Beitrag vom 26.08.2014

Emmy Awards 2014"Nicht sonderlich originell"

Auszeichungen für "Breaking Bad" und "Modern Family"

Podcast abonnieren
Mitglieder der Filmbesetzung und der Produktion von "Breaking Bad" bei der 66. Verleihung der Emmys in Los Angeles (dpa / picture alliance / Paul Buck)
Mitglieder der Filmbesetzung und der Produktion von "Breaking Bad" bei der 66. Verleihung der Emmys in Los Angeles (dpa / picture alliance / Paul Buck)

In Los Angeles ist der Fernsehpreis Emmy verliehen worden. Breaking Bad" gewann unter anderem als beste Drama-Serie. Beste Komödien-Serie wurde "Modern Family".

Zu den Preisträgern gehört zudem die auch in Deutschland beliebte Serie "Sherlock" mit Benedict Cumberbatch und Martin Freeman. Zum vierten Mal ausgezeichnet wurde Jim Parsons, der Hauptdarsteller von "The Big Bang Theory".

Unser Film-Kritiker Jörg Taszman erklärt, warum ihn die Verleihung diesmal enttäuscht hat - und über den für ihn emotionalsten Moment.

Interview

weitere Beiträge

Frühkritik

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur