Seit 17:05 Uhr Studio 9

Mittwoch, 23.10.2019
 
Seit 17:05 Uhr Studio 9

Musik / Archiv | Beitrag vom 13.05.2014

ElektrosoundKnapp unter dem Pop-Olymp

Little Dragon: "Nabuma Rubberband“

Von Martin Risel

CD-Cover: Little Dragon "Nabuma Rubberband" (Label: Because Music)
CD-Cover: Little Dragon "Nabuma Rubberband“ (Label: Because Music)

"Nabuma Rubberband“ heißt das neue Werk der schwedischen Band Little Dragon. Auch auf ihrem nun vierten Album bleiben sie ihrem etwas schwülstigen Elektropop-Sound treu.

Die Anfänge von Little Dragon sind auf Mitte der Neunziger zurückzuführen - damals noch mit einem Fuß im Jazz. Über Jahre wurde vieles probiert, verworfen, neu probiert - bis mit dem Keyboarder Håkan Wirenstrand die bis heute gültige Besetzung und eine ungefähre Idee von einem gemeinsamen Sound gefunden waren.

2007 erschien ihr Debütalbum mit einem neuartigen Elektropop: Anleihen aus Techno und 80er Jahre Pop, ein bisschen Trip-Hop aus den 90ern und dem damals aufkommenden Dubstep. Und über allem diese besondere Stimme von Yukimi Nagano mit ihren japanischen Wurzeln. Wieder einmal schienen von Schweden aus neue Hoffnungsträger für den globalen Pop heranzureifen.

Inzwischen wurden Little Dragon von Damon Albarn gefördert und immer mal wieder von dem einen oder anderen Popkritiker in den Himmel gelobt - ohne im Pop-Olymp jemals richtig angekommen zu sein.

Im Modus des Probierens

Dort sind sie auch jetzt nicht mit ihrem mittlerweile vierten Album. Es ist nicht wirklich schlecht geworden. Es blieb aber immer noch in diesem Modus von probieren, verwerfen, neu probieren.

Wie zu lesen ist, haben sie sich jetzt u.a. von sogenannten "Slow Jams“ von Janet Jackson inspirieren lassen.

"Das hat mich sehr bewegt und ist wahrscheinlich der Grund, warum auf der Platte erstmals wieder so viele langsame Songs sind“,

erklärt Sängerin Yukimi Nagano. Diese klingen dann ganz nett, aber irgendwie aus der Zeit gefallen. Nicht gut für eine Band, die immer ganz vorne dabei sein wollte.

Label: Because Music

Mehr zum Thema:

Homepage von Little Dragon

03.05.2014 | CORSO
Little Dragon - Tanzen mit dem Drachen
Die schwedische Elektrosoulband Little Dragon

25.07.2011 | ALBUM DER WOCHE 
"Ritual Union"
Von Little Dragon

Album der Woche

Album der WochePopmusik in Reinform
Die Sängerin Sia Furler. (picture alliance / dpa)

Für zahlreiche Künstler hat sie schon Hits geschrieben, jetzt kümmert sie sich auch um ihre eigene Karriere: Auf ihrer neuen Platte "1000 Forms of Fear" setzt sich Sia mit ihren Ängsten auseinander.Mehr

weitere Beiträge

Radiofeuilleton - Musik

Neo-CountryFamilienangelegenheiten
(Galileo Music Communication )

Carper Family will auf seinem neuen Album eigene Vorstellungen von Country-Musik umsetzen. Dafür gräbt das Trio aus Austin in Texas alte Traditionals aus und vertraut auf die Magie akustischer Instrumente.Mehr

Blues-RockZurück in die frühen 70er
Album-Cover: "Great Western Valkyrie" von Rival Sons (Earache Records)

Auch mit ihrem neuen Album "Great Western Valkyrie" begleitet der Hörer die kalifornische Rockband Rival Sons auf eine Reise in die Vergangenheit und landet in den frühen 70er-Jahren. Ungefähr in der Zeit, als Led Zeppelin, Deep Purple und Bad Company ihre großen Erfolge feierten.Mehr

SoulInnovativer Beat-Bastler
Ausschnitt aus dem CD-Cover "Early riser" von Taylor McFerrin (Brainfeeder Records)

Können Sie sich noch an Bobby McFerrin erinnern? Genau – "Don’t worry be happy". Sein Sohn Taylor McFerrin bastelt auf seinem ersten Album "Early riser" mit altem Jazz, Hip Hop und Beats an der Zukunft des Soul.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur