Seit 09:05 Uhr Kakadu
Sonntag, 24.10.2021
 
Seit 09:05 Uhr Kakadu

Deutschlandrundfahrt / Archiv | Beitrag vom 27.11.2010

Elbflorenz ist auferstanden

Dresden in Sachsen

Moderation: Olaf Kosert

Die Frauenkirche in Dresden (Deutschlandradio - Ulf Dammann)
Die Frauenkirche in Dresden (Deutschlandradio - Ulf Dammann)

Live aus dem Foyer des Staatsschauspiels Dresden (Theaterstraße 2)

Musikalische Begleitung: Mila Dargies, Stefko Hanushevsky, (Gesang) und Benjamin Rietz (Piano) vom Staatsschauspiel Dresden

Als der Zweite Weltkrieg zu Ende ging, lag Dresden in Schutt und Asche. Zerstört war "Elbflorenz", untergegangen im Februar 1945, als britische und amerikanische Bomber Angriff auf Angriff gegen die Stadt geflogen hatten. Von dieser Zerstörung hat sich die Stadt nur langsam erholt. Als 1989 die Wende kam, waren die Narben noch immer unübersehbar, das Schloss, die berühmte Frauen-kirche noch immer in Trümmern.

Heute, zwei Jahrzehnte später, steht die Kirche wieder so prächtig wie einst an ihrem Platz, ist die Restaurierung des Schlosses fast vollendet. Touristen aus aller Welt bestaunen wieder die barocke Pracht und Kunstschätze der Stadt, nutzen das großartige Kulturangebot. Doch Dresden ist nicht nur Kulturmetropole, sondern zugleich ein wichtiger Wirtschafts- und Forschungsstandort. Hier wurde übrigens 1872 die Deutsche Bank gegründet und hier eröffnete VW 2007 seine Gläserne Manufaktur, Symbol für den wirtschaftlichen Aufschwung Dresdens.


Themen und Gäste der Sendung:

Jedermann ein Bühnenstar
Die Bürgerbühne am Staatsschauspiel Dresden
Gespräch mit Miriam Tscholl (Leiterin) und den Darstellern Marianne Rojek und Jens Weingart


Die Widerborstigen
Das Dresdener Kabarett "Die Herkuleskeule"
Gespräch mit Wolfgang Schaller (Intendant)


Die Schönheit an der Elbe
Wie Dresden wieder auferstand
Gespräch mit mit Prof. Dr.-Ing. Gerhard Glaser
(Landeskonservator des Freistaates Sachsen a.D.)


Das Rundfahrt-Rätsel


"Abenteuer Mensch"
Das Dresdener Hygienemuseum
Gespräch mit Prof. Klaus Vogel (Direktor)


Figuren, die sich selbst entdecken
Gespräch mit dem Dresdener Schriftsteller Jens Wonneberger



Startseite empfangen Sie in Dresden auf UKW 93,2
Startseite empfangen Sie in Dresden auf UKW 97,3

Bitte schicken Sie uns Ihre Fragen und Anregungen, Ihre Kritik und Ihr Lob an unsere E-Mail-Adresse: deutschlandrundfahrt@dradio.de

Deutschlandrundfahrt

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur