Samstag, 16.02.2019
 

Zeitfragen | Beitrag vom 12.02.2019

Ein KneipengesprächKlimawandel? Von der Klatschpresse erfunden!

Von Benjamin Freund und Christopher Land

Beitrag hören Podcast abonnieren
Proteste für Klimaschutz in Berlin: Aktivisten von "EndeGelände" halten ein Schild mit dem Satz "Wollt ihr uns verkohlen?" hoch.  (imago/Christian Mang)
Diese Aktivisten sind offensichtlich anderer Meinung über den Klimawandel als die beiden Männer beim Kneipengespräch in unserem Beitrag. Oder wollen die uns nur verkohlen? (imago/Christian Mang)

Glauben Sie an den menschengemachten Klimawandel? Hier können Sie Ben und Chris, zwei Männern am Tresen, dabei zuhören, warum das alles Mumpitz ist. Vorsicht, Ironie!

          

Mehr zum Thema

Berichterstattung über Klimawandel - Für Leugner ist kein Platz mehr
(Deutschlandfunk, @mediasres, 03.12.2018)

Steven Pinker: "Aufklärung jetzt" - Eine gnadenlos zuversichtliche Weltsicht
(Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik, 26.09.2018)

Das Dilemma der Klimaforscher - Wie politisch darf Wissenschaft sein?
(Deutschlandfunk Kultur, Zeitfragen, 29.11.2018)

Zeitfragen

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur