Seit 00:05 Uhr Spielplan-Änderung
Sonntag, 06.12.2020
 
Seit 00:05 Uhr Spielplan-Änderung

Echtzeit | Beitrag vom 05.09.2020

Echtzeit-SerieMein Kind hat Deine Läuse!

Helikoptereltern unter sich

Podcast abonnieren
Ein Mann kämmt die Haare seiner Tochter. (picture alliance / dpa Themendienst / Mascha Brichta)
Wenn die Kinder ihre Köpfe zusammenstecken, verbreiten sich die Ungeziefer. (picture alliance / dpa Themendienst / Mascha Brichta)

Hurra! Die Schulen und Kitas sind wieder geöffnet. Zumindest die meisten. Die bundesweite Elternschaft atmet erleichtert auf. Vorbei sind die Zeiten von Homeschooling und "Kindergarten at home". Jetzt wird wieder alles gut!

Endlich wieder ein normales Leben ... Aber Moment mal. Während das Handy wieder heiß läuft wachsen die Zweifel: Waren die Zeiten der "Regelbetreuung" vor den Schul- und Kitaschließungen wirklich so harmonisch und entlastend, wie viele Eltern das jetzt immer behaupten? War es nicht auch eine Zeit der Kleinkriege, der Scharmützel und Grabenkämpfe um korrekte Betreuung, Erziehung und Bildung? Und der Nervenzusammenbrüche genau jener Eltern, die jetzt so laut jubeln?

Eine Serie mit authentischen Nachrichten aus der Hölle der Elternchats

"Mein Kind hat deine Läuse" ist eine Sammlung von realen E-Mail-Korrespondenzen und WhatsApp-Nachrichten von Elterngruppen aus der ganzen Republik. Erstmals erschien die von Isabel Völker zusammengetragene Textsammlung unter dem Titel "Mein Kind hat deine Läuse" 2014. Im vergangenen Jahr erschien eine Neuauflage im Piper Verlag.

"Diese Läuse kommen eindeutig nicht von uns!"

Aus heutiger Sicht werfen die Texte einen humorvollen Blick zurück auf die Zeit vor Corona. Eine Zeit, die eigentlich erst wenige Monate her ist und doch schon so weit weg scheint. Als wir uns noch gegenseitig das Leben zur Hölle gemacht haben - bevor ein Virus das für uns übernommen hat. "Mein Kind hat deine Läuse" wird so zu einem mal amüsierten, mal garstigen Rückblick in die Zukunft, die uns bald wieder erwartet, und zu einer humorvollen Warnung, es vielleicht doch künftig etwas gelassener anzugehen.

Es sprechen: Yvette Coetzee, Greta Galisch de Palma,Katharina Kwaschik, Ruth Macke, Martin Molitor, Manolo Palma, Lino und Hugo
Regie: Eike Hannemann
Text: Isabel Völker, "Mein Kind hat Deine Läuse" (Piper Verlag 2019)

Folge 1: Der Ausflug des Schreckens
Die letzten warmen Tage. Die Kita plant einen Ausflug an den Badesee. Es könnte idyllisch werden. Doch schnell wird klar: Die Exkursion ins Grüne birgt auch Gefahren für Leib und Leben!

Folge 2: Läuse, Läuse überall
Wer ist verantwortlich für die stetig wiederkehrende Läuseplage in der Kita? Überforderte Erzieherinnen und Erzieher? Nachlässige Eltern? Eines jedenfalls steht fest: "Dass mein Kind Eure Läuse bekommt, ist nicht hinnehmbar!"

Folge 3: Kartoffeldruck ohne Kartoffeln
Man kann nicht früh genug anfangen, sich über das Weihnachtsgeschenk für die Kita-Erzieherinnen Gedanken zu machen. Aber wie können wir die "kreativen Kampfzwerge" daran beteiligen? Und was zur Hölle hat das mit Autobahntoiletten zu tun?

Folge 4: Hilfe, die Kita macht Urlaub
Der Alptraum aller berufstätigen Eltern: Die Kita macht Ferien. Es ist eine Zumutung! Schon nach wenigen Kommentaren fliegen auch innerhalb der Elternschaft die Fetzen.

Folge 5: Von der Wahl eines neuen Duschkopfes 
WhatsApp macht‘s möglich: Die scheinbar simple Frage nach der Anschaffung eines neuen Duschkopfes wird zu einer Kaskade von Missverständnissen und dadaistisch anmutendem Blödsinn.

Folge 6: Juhu, wir befreien uns selbst 
Nach Monaten des Nachrichtenterrors scheint es nicht die schlechteste Lösung: Die Elterngruppe berät über ihre eigene Abschaffung. Doch auch dieser Schritt will erst gründlich ausdiskutiert werden!

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur